Juicing by bertholf @flickr (CC-BY)

Stadt.Land.Flux.: Juice Dudes, Vor-Vor-Weihnachtszeit & Verlose

▷ Letzte Änderung: 2014-11-24
By Sophie [FluxFM] |
Im Radio:
24. November 2014,
10 bis 13 Uhr
Juice Dudes (11:40 Uhr)

Letzte Woche wurde die FluxFM Redaktion kurz vom Arbeiten abgehalten – drei unbekannte Personen standen mit drei Flaschen Saft bewaffnet in der Redaktion und haben uns aufgefordert ein Schlückchen zu kosten. Die Gelegenheit haben wir uns natürlich nicht entgehen lassen und fleißig probiert. Das war so lecker, dass wir sie direkt zum Interview bestellt haben. Bio Säfte und Smoothies gibt es ja schon en masse, aber was die Juice Dudes auf die Beine gestellt haben, erscheint uns neu. Sie verarbeiten ausschließlich unbehandelte, organisch angebaute Lebensmittel, die kalt gepresst werden um Vitamine und Nährstoffe bestmöglichst zu erhalten. Am besten ihr schaltet ein, denn die Juice Dudes können das sicher noch besser erklären.

Das Interview zum Nachhören:


Wochenthema: Vor-Vor-Weihnachtszeit

Sonntag ist der 1. Advent. Wir sorgen für erste Vor-Vor-Weihnachtliche Gefühle ohne Last-Christmas, denn Weihnachten ist ja noch nicht – Erst kommt der Advent. Wir sagen euch wo man sich einstimmen kann, wir basteln und haben uns lieb. Außerdem sprechen wir mit Ines Schilgen über den heute startenden Kreuzberger Wintermarkt im Bergmannhof. Was es dort zu sehen, zu trinken, zu verschnabulieren und zu kaufen gibt, das erfahrt ihr bei Stadt.Land.Flux.

Das Interview zum Nachhören:


Verlose (12:30 Uhr)
 Photo by Randy Heinitz @flickr (CC-BY)

„Raffle [Explored]“ Photo by Randy Heinitz @flickr (CC-BY)

Jeden Tag um 12:30 Uhr verballern wir Tickets für Konzerte, Veranstaltungen, Kinos und und und… Um diese Zeit solltet ihr also nicht den lang versprochenen Anruf bei euren Eltern oder Großeltern tätigen, sondern lieber uns anrufen. Heute verlosen wir Tickets für das Konzert von Anvil im C-Club.


Moderation / Redaktion

Simon Dömer
Spezialgebiet: Neue Musik, Serien, Berlin & Brandenburg

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.