Stadt. Land. Flux.: Kaffee und Kuchen im Treppenhaus

▷ Letzte Änderung: 2014-06-16
By Sophie [FluxFM] |
Im Radio:
16. Juni 2014,
10 bis 13 Uhr

THEMEN:

Auf halber Treppe (11:10 Uhr)
Verdammt! Keine Eier mehr, keinen Supermarkt in der Nähe und schon steht man da mit dem halbfertigen Abendessen in Form eines Auflaufs… Alles kein Problem, wenn man nette Nachbarn hat, die einem schnell mal ein Ei spendieren. Tja, es könnte echt einfach sein, aber viele Berliner kennen die Menschen mit denen sie so dicht nebeneinander leben gar nicht. Im besten Fall wird gegrüßt, aber meistens ohne den Gesichtern die richtige Wohnungstür zuordnen zu können. Die Initiative Auf halber Treppe will Abhilfe schaffen und hat sich zur Aufgabe gemacht, den Kontakt unter Nachbarn anzuregen. Das sogenannte Café auf halber Treppe kommt mit Kaffee und Kuchen in Berliner Treppenhäuser und bietet eine ungezwungende Atmosphäre, um die Menschen kennenzulernen mit denen man nicht in einer Wohnung, aber unter einen Dach wohnt. Findet ihr gut? Dann unterstützt die Initiative doch bei dieser Onlineabstimmung, wo Kiezprojekte finanziell unterstützt werden. Abstimmen könnt ihr hier: quartiermeister.org/online-abstimmung! Karo und Carlotta wollen euch ihre witzige Idee heute vorstellen.

Das Interview gibt’s hier zum Nachhören:

 

MUSIKWÜNSCHE

Wir suchen eure Lieder und das, was ihr damit verbindet. Ihr schickt einfach eine Mail an stadtlandflux@fluxfm.de mit eurem Songwunsch und der Geschichte dazu. Wir erfüllen jeden Tag um 10 vor 12h einen Musikwunsch!

Moderation

Mathias Weck
Ist zu hören bei Klubradio, Clubsandwich, Flux Forward, Stadt.Land.Flux.

… zum Profil

Redaktion

Anna Ellger
Leitung Wortredaktion.

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.