Mykorrhiza Graphic elements by Judith Anna Czech

Stadt. Land. Flux.: Mykorrhiza – das älteste Netz der Welt

▷ Letzte Änderung: 2014-05-19
By Sophie [FluxFM] |
Im Radio:
19. Mai 2014,
10 bis 13 Uhr

THEMEN:

(11:10 Uhr)
Das älteste Netz, von dem wir inzwischen wissen, ist das Wood Wide Web: Es trägt den Namen Mykorrhiza und ist das größte Netzwerk der Welt. Bestehend aus unterirdischen Pilzfäden garantiert Mykorrhiza nicht nur das Leben der Pflanzen, sondern organisiert weite Teile ihrer Kommunikation. Vom 17. Mai bis zum 5. Juli 2014 wird das Heizhaus der Uferstudios unter dem Titel Mykorrhiza – ein Apparat mit einer Rauminstallation zur Pilzbrutstätte, zum Illusionsraum, einem Ort der Verflechtung und Täuschung, zum künstlerischen Labor. Sieben Wochen lang arbeiten verschiedene Künstlerinnen und Künstler an diesem Ort voller Pilze, besiedeln ihn mit Kunst, Leben und hinterlassen ihre Spuren. Außerdem gibt’s vor Ort Musik, Tanz und vegane Pilzgerichte – und das alles bei freiem Eintritt. Zu uns kommen Stefanie Wenner, die künstlerische Leiterin, und Thorsten Eibeler, der für die Rauminstallation verantwortlich ist, um euch mehr darüber zu erzählen.

Das Interview könnt ihr hier nachhören:

 

MUSIKWÜNSCHE

Wir suchen eure Lieder und das, was ihr damit verbindet. Ihr schickt einfach eine Mail an stadtlandflux@fluxfm.de mit eurem Songwunsch und der Geschichte dazu. Wir erfüllen jeden Tag um 10 vor 12h einen Musikwunsch!

Moderation

Nadine Kreutzer
Zu hören u.a. bei Superfrüh, Stadt.Land.Flux., Morningshow Am Nachmittag.

… zum Profil

Redaktion

Anna Ellger
Leitung Wortredaktion.

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.