"Too drunk to watch" heißt es vom 8. bis 11. Mai im Moviemento

Stadt. Land. Flux.: Punkfilmfestival

▷ Letzte Änderung: 2014-05-07
By Sophie [FluxFM] |
Im Radio:
7. Mai 2014,
10 bis 13 Uhr

THEMEN:

Too drunk to watch (11:10 Uhr)
Morgen startet in Berlin zum dritten Mal das Punkfilmfestival Too drunk to watch. Im Kino Moviemento in Kreuzberg werden Dokumentationen, Spielfilme, Kurzfilme und Musikvideos gezeigt, die die Punkszene in der Welt wiederspiegeln. Sogar für die „Punks von morgen“ gibt es Aufführungen – die Abenteuer der anarchistischen Mädels Momo und Pippi Langstrumpf werden täglich um 14h auf die Leinwand projeziert. Außerdem gibt’s im Rahmen des Festivals Acoustic-Punk direkt im Kino. Was euch sonst noch so erwartet bei dem 4-tägigen Festival erzählt euch der Veranstalter Corny aka Cornelius Schulz selbst.

Das Interview könnt ihr hier nachhören:

 

 

MUSIKWÜNSCHE

Wir suchen eure Lieder und das, was ihr damit verbindet. Ihr schickt einfach eine Mail an stadtlandflux@fluxfm.de mit eurem Songwunsch und der Geschichte dazu. Wir erfüllen jeden Tag um 10 vor 12h einen Musikwunsch!

Moderation

Nadine Kreutzer
Zu hören u.a. bei Superfrüh, Stadt.Land.Flux., Morningshow Am Nachmittag.

… zum Profil

Redaktion & Moderation

Miki Sič
Spezialgebiet: Strickliesel

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.