Ein Schnappschuss von Gregor Pieplow und Dennis Rätzel

Stadt. Land. Flux.: Undune – ein Dokumentarfilm über Scheiße

▷ Letzte Änderung: 2014-06-03
By Sophie [FluxFM] |
Im Radio:
3. Juni 2014,
10 bis 13 Uhr

THEMEN:

Undune (12:10 Uhr)
Im Dokumentarfilm Undune geht es um den Umgang mit der Scheiße – sie enthält all die Nährstoffe, um unsere Nahrung anzubauen, doch wir spülen diese Ressourcen einfach weg. Mit Hilfe von speziellen Trockentoiletten kann man aus den Fäkalien Terra-Preta-Erde herstellen – so heißt die sehr fruchtbare Erde aus dem Amazonasgebiet. Undune soll eine neue Perspektive auf unseren Umgang mit unseren ganz persönlichen Wertstoffen schaffen. Mit interessanten Zeitrafferaufnahmen und unter dem Mikroskop haben sie die Entstehung von der „schwarzen Erde“ dokumentiert. Der Film ist fertig, die Interviews geführt, aber es fehlt am nötigen Kleingeld für die Postproduktion. Gregor Pieplow und Dennis Rätzel haben Regie geführt und wollen euch ihren Film heute vorstellen. Alle, die „diesen Scheiß“ unterstützen wollen, können das gerne auf Startnext tun.

Das Interview könnt ihr hier nachhören:

 

 

MUSIKWÜNSCHE

Wir suchen eure Lieder und das, was ihr damit verbindet. Ihr schickt einfach eine Mail an stadtlandflux@fluxfm.de mit eurem Songwunsch und der Geschichte dazu. Wir erfüllen jeden Tag um 10 vor 12h einen Musikwunsch!

Moderation

Nadine Kreutzer
Zu hören u.a. bei Superfrüh, Stadt.Land.Flux., Morningshow Am Nachmittag.

… zum Profil

Redaktion & Moderation

Miki Sič
Spezialgebiet: Strickliesel

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.