Stella (Ausschnitt Filmplakat)

Stella | Film der Woche

▷ Letzte Änderung: 2015-09-24
By Sophie [FluxFM] |

Das Kino befasst sich in dieser Woche unter anderem mit Essstörungen – aus der Sicht eines Mädchens, das sich die Krankheit ihrer Schwester nicht nur tatenlos ansehen will.

Stella

Stella (Filmplakat) Die 12jährige Stella steckt mitten in der Pubertät, sie kämpft mit Selbstzweifeln, verliert sich in Tagträumen, ist in ihren Eiskunstlauflehrer Jakob verliebt und weiß nicht wie sie es ihm sagen soll. Aber ein anderes Problem wiegt sehr viel schwerer: Stellas von ihr bewunderte Schwester Katja, eine begabte Eiskunstläuferin, hat ein Geheimnis: Sie ist magersüchtig. Stella merkt schnell, dass irgendetwas mit ihrer Schwester nicht stimmt und möchte sich den Eltern mitteilen, doch Katja zwingt sie zu schweigen. Langsam beginnt Katjas Krankheit die Familie zu spalten.

Kais Fazit:
„Ein heftiges Thema, sehr eindrucksvoll umgesetzt. Von der Krankheit aus der Sicht der Schwester zu erzählen, ist smart, denn so kann man sie thematisieren, ohne für alles eine Erklärung haben zu müssen. Und Stella ist viel zu sehr Kämpferin, als das der Film in bleierne Depression abgleiten könnte.“

 

Redaktion

Kai Kolwitz
Spezialgebiet: Kino-Auskenner.

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.