Nick Sanborn und Amelia Meath stellen euch ihre liebsten Lieder vor (Pressebild)

Sylvan Esso | Ohrspiel

▷ Letzte Änderung: 2020-10-28
By Constanze [FluxFM] |
Im Radio:
28. Oktober 2020, 20-21 Uhr

1. November 2020, 22-23 Uhr(Wdh.)

In der FluxMusic-App:
Ab dem darauffolgenden Montag mindestens eine Woche

Im FluxFM Ohrspiel laden wir wöchentlich Musiker*innen und Künstler*innen ins FluxFM-Studio ein und schenken ihnen eine Stunde Sendezeit. Die Sendung gestalten unsere Gäste selbst. Da wird tief in die Plattenkiste gegriffen, persönliche Anekdoten erzählt und Lieblingstracks gespielt.

Diese Woche zu Gast im FluxFM Ohrspiel: Sylvan Esso
Die Musik von Sylvan Esso lebt von ihren Gegensätzen. Amelia Meath bringt das Gespür für die Melodien und die Ohrwürmer mit. Außerdem möchte sie den Sound von Sylvan Esso tanzbar und geradlinig halten. Nick Sanborn dagegen ist der Nerd vom Dienst und bringt das Gefrickel ein: Fieldrecordings, Sounds von modularen Sequenzern, geloopt, rhythmisch pluckernd und piepend. So sind ihre Songs laut Eigenaussage wie kleine, konstruktive musikalische Diskussionen, die die beiden im Studio und auf der Bühne führen. Das ist ihnen noch nie so minimalistisch und trotzdem eindringlich gelungen wie auf dem neuen, dritten Album Free Love. Übrigens die erste Platte nach der Hochzeit. Und um die gehts auch in dem Song Ring: „It‘s safety, it‘s dangerous.“ Im FluxFM Ohrspiel stellen euch Sylvan Esso ihre Lieblingslieder der Stunde und all time favourites vor.

Tracklist

  • Gavin Friday – Angel
  • Four Tet – Harpsichord
  • Caribou – Never Come Back
  • Hair Flip – Jus Now (feat. Eva Lazarus)
  • Tune-Yards – Nowhere Man
  • Logic1000 – Perfume
  • Charli XCX – Claws
  • Sam Gendal – Goodbye Pork Pie Hat
  • Hardy – Truck
  • Bill Callahan – What Comes After Certainty
  • Hypnotic Brass Ensemble – Now

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.