The Riptide Movement am 4. November 2015 im Musik & Frieden

▷ Letzte Änderung: 2015-08-29
By Raoul [FluxFM] |

The Riptide Movement
4. November 2015, 20:00 Uhr
Info, Links, Tickets: Trinity Music

If there were awards for resolutely sticking to your guns, The Riptide Movement’s mantelpiece would be straining under the weight of all the silverware. As Ireland’s newest musical export – but one that has paid its dues over the past eight years in their homeland with three albums under their belt – they have forged themselves a fanbase and career from their own grit and determination. So it’s no wonder that they boast the kind of working-man, rabble-rousing, blue-collar rock ‘n’ roll that should see them become the Emerald Isle’s answer to The Gaslight Anthem, Augustines and Frank Turner.

“We’ve never, ever taken ‘no’ for an answer,” says singer and guitarist Mal Tuohy. “If there’s something we want to do or achieve, we just sit down and say, ‘How are we going to make it happen?’ And it happens. I think that positivity and ‘If we all pull together…’ spirit comes through in our music too.” It most certainly does. Mal is outlining the DIY philosophy – “Some would call it sheer bloody-mindedness!” he laughs – which led The Riptide Movement to blow the Irish music scene wide open in 2014 with their Number One album Getting Through and string of Top 10 singles. Their spectacular success in Ireland came off the back of them taking opportunities wherever they could to get their music heard; gigging their way from Dublin to Delhi with a stop-off in Pilton to slay the Glastonbury masses; taking to the UK airwaves with all 50 of the BBC Concert Orchestra and supporting The Rolling Stones at their Hyde Park homecoming.

Verlosung

Die Jungs von The Riptide Movement stehen auf DIY-Philosophie – auch wenn sie einräumen, dass das manchmal ganz schön nach hinten losgehen kann. FluxFM verlost Tickets unter allen, die uns im Kommentarbereich erzählen, was für Erfahrungen ihr mit Do It Yourself gesammelt habt. Mit ein wenig Glück steht dann euer Name auf der Gästeliste. Wir benachrichtigen die Gewinner per Mail (Bitte kurz antworten).

[Update: Alles verlost, danke fürs Mitmachen!]

AGB
Die Gewinner werden in der Regel 2 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung per Mail verständigt mit der Bitte um Rückmeldung.
Eine Barauszahlung des Preises ist nicht möglich.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Falls sich der Gewinner nicht innerhalb von 24h auf unsere Mail meldet (Achtung: auch gelegentlich Spam checken), behalten wir uns vor, den Gewinn an jemand anderen weiterzugeben.
Wir verlosen für all unsere Konzertpräsentationen Gästelistenplätze. Das heißt, dass es keine physischen Tickets gibt.
Du gewinnst immer 2 „Tickets“, d.h. du kannst noch jemanden mitbringen.
Falls bei einem Gewinnspiel eure Adresse benötigt wird, garantieren wir euch, dass diese ausschließlich für das jeweilige Gewinnspiel genutzt wird.
Sollte das Konzert / die Veranstaltung abgesagt werden, steht dir keine Entschädigung in jeglicher Form zu.

19 Kommentare

  1. Didi says:

    Ich mach immer Konfetti selbst. Großartig.

  2. Ferdinand Hübner says:

    Gerade mein Mobiltelefon zerlegt, repariert und wieder zusammengebastelt – es geht – juhuu !

  3. Tobi says:

    Meine DIY Erfahrung: Es wird nie so schön wie es bei Pinterest aussieht!

  4. Lena says:

    Kastianentiere.

  5. Clemens says:

    einfach Kleben hilft meist nicht dauerhaft

  6. Leo says:

    selber blätterteig machen… war ne blöde idee :)

  7. Markus says:

    Hab versucht ne ordentlich schmeckende Mischung Mexikaner herzustellen, schmeckte so gar nicht, war aber hinterher ziemlich betrunken 😀

  8. Gerome Kochan says:

    CD Cover herstellen ! Is gar nicht soooo leicht wie man denkt XD besonders wenn es dann immer um nen paar Millimeter geht :/

  9. Elmar says:

    bevor man den alten Kassettenrecorder reparieren will, sollte man den Netzstecker ziehen ;-\

  10. Tina says:

    …Nägel selbst in die Wand hämmern-die Bilderrahmen sind kurze Zeit später von der Wand gefallen…

  11. Nico le says:

    Manchmal muss es klein sein

  12. karina subtle says:

    kleine Berliner Enklave in Davos/Schweiz gezimmert – mega

  13. Philipp says:

    Sieht immer aus wie in der Anleitung… fast

  14. katharina says:

    war dann doch so teuer.. mhh

  15. René says:

    Marmeladen, Essig, Saft, Sirup selbstgemacht und Obst und Gemüse eingekocht. In meinem Keller schauts jetzt aus wie bei Oma und in der nächsten Apokalypse verhungere ich sicher nicht.

  16. Dana Schönefeld says:

    Habe versucht eine Jeans in eine Shorts zu verwandeln…Betonung liegt auf versucht.

  17. Boris says:

    Damit fällt man nur auf die Nase

  18. Wieck says:

    „Do it youself“-flipflops aus Pappe und Plastiktüte halten keine Wanderung aus, nicht mal einen Spaziergang…

  19. Andreas says:

    Egal was es ist…. mit ein paar Rollen Gaffa Tape schaffst du es!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.