The War On Drugs (Pressefoto)
The War On Drugs (Pressefoto)

The War On Drugs | Ohrspiel

▷ Letzte Änderung: 2017-10-04
By Sophie [FluxFM] |
Im Radio:
1. Oktober 2017, 19 Uhr
3. Oktober 2017, 19 Uhr
4. Oktober 2017, 23 Uhr
 
Im Ohrspiel-Stream:
Ab dem 11. Oktober 2017
Mindestens eine Woche

Es sind die ganz großen der Musikgeschichte, die den Weg für Leute wie Adam Granduciel ebneten: Bruce Springsteen, Bob Dylan, Don Henley, Dire Straits, Tom Petty, und wie sie nicht alle heißen. Diese Hausnummern machen in ihrem Zusammenspiel eine Band wie The War On Drugs erst möglich. A Deeper Understanding heißt das neue, vierte Album der US-Sextetts. Ein Album, das viel Zeit, Geduld und Ausdauer einfordert. Zum einen, weil sich Adam Granduciel trotz Major-Label im Rücken viel Zeit ließ. Zum anderen verlangt die Platte auch dem Hörer einiges ab. Der Song Thinking Of A Place zum Beispiel ist epochale elf Minuten lang und für alles, nur nicht zum „Nebenbei-Hören“ gedacht. Und etwas im Ansatz Radiotaugliches sucht man bei The War On Drugs seit je her ohnehin vergebens.
 

The War On Drugs wurde 2005 von Kurt Vile und Adam Granduciel ins Leben gerufen – zwei Alphamänner mit klaren Vorstellungen, wohin die Reise musikalisch gehen soll. Nach dem Debüt Wagonwheel Blues stieg Vile plötzlich aus um solo weiterzumachen. Nach dem eher shoegazigen zweiten Album Slave Ambient wird Granduciel auf einmal von Angst- und Panikattacken geplagt. Quasi als Selbsttherapie schrieb er 2013 Lost In The Dream und zog sich wieder aus dem Tief heraus. Die Platte erreichte in sämtlichen Jahresbestenlisten Spitzenpositionen. Mit dementsprechend großen Vorschusslorbeeren ausgestattet, erschien dann Ende August das phänomenale vierte Album – bis jetzt ihr kommerziell erfolgreichstes. Mit A Deeper Understanding ist das Sextett gerade auf Tour und kommt am 22. November auch für eine Show nach Berlin. Wir trafen das Mastermind der Band vor ein paar Monaten in den Hansa-Studios und boten ihm eine Stunde Radio-Airtime an. Da konnte auch jemand wie Adam Granduciel nicht Nein sagen.

Tracklist: The War On Drugs

1. Ashra – Sunrain
2. The Blue Nile – The Downtown Lights
3. Richard Hawley – I Still Want You
4. Hiss Golden Messenger – Mahogany Dread
5. Roxy Music – Virginia Plain
6. Warren Zevon – Accidentally Like A Martyr
7. Bob Dylan – Not Dark Yet
8. Smog – I Feel Like The Mother Of The World
09. Angel Olsen – Intern
10. Nick Cave and The Bad Seeds – Magneto
11. The Velvet Underground – Some Kinda Love
 

FluxMusic | Ohrspiel-Stream

Ohrspiel Unsere LieblingsmusikerInnen stellen euch die Songs vor, die sie lieben. Zu jeder vollen Stunde geben sich prominente ModeratorInnen, MusikerInnen oder einfach bunte Hunde die Klinke in die Hand und sind die MusikredakteurInnen ihrer eigenen Sendung. Jeweils eine Stunde lang dürfen sie im Ohrspiel wählen, was gespielt wird und was sie euch darüber erzählen wollen. Alle Infos zu FluxMusic findet ihr hier.

Musikredaktion

Daniel Meinel
Spezialgebiet: Interviews, Texte & Snackbär-Wachmann

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.