Theo Katzman am 10. Juli im Privat Club | Konzerte

▷ Letzte Änderung: 2017-06-01
By Constanze [FluxFM] |

Theo Katzman
10. Juli 2017, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr
Info, Links, Tickets: Trinity Music

Theo Katzman, der singende Gitarrist und Drummer der Funk-Band Vulfpeck aus Michigan, veröffentlichte Anfang Januar sein zweites Soloalbum Heartbreak Hits und kehrt damit zu seinen Wurzeln als Rock’n’Roll-inspirierter Singer/Songwriter zurück.

In seinen Liedern behandelt er Verlust und Enttäuschung und verbindet persönliche Verletztlichkeit mit schöpferischer Liedkunst. Auf dieses Weise hat er ein Album geschrieben, das von seinen Gegensätzen lebt: tragisch und komisch, ernst und satirisch, übertrieben und unaufdringlich, heilend und verletzend zugleich. Im Juli stellt er dieses bei einem Konzert im intimen Rahmen in Berlin vor.

 

Verlosung

Eines der Lieder von Heartbreak Hits trägt den Titel Good to Be Alone. Was macht ihr denn so im stillen Kämmerlein, wenn niemand dabei ist? Schreibt’s uns in die Kommentare und schon seid ihr im Lostopf. Die Kommentare werden moderiert, es kann also einen wenig dauern bis eure Antwort im Kommentarbereich auftaucht. Wir benachrichtigen die Gewinner*innen per Mail.

Viel Glück!

AGB
Die Gewinner werden in der Regel 2 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung per Mail verständigt mit der Bitte um Rückmeldung.
Eine Barauszahlung des Preises ist nicht möglich.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Falls sich der Gewinner nicht innerhalb von 24h auf unsere Mail meldet (Achtung: auch gelegentlich Spam checken), behalten wir uns vor, den Gewinn an jemand anderen weiterzugeben.
Wir verlosen für all unsere Konzertpräsentationen Gästelistenplätze. Das heißt, dass es keine physischen Tickets gibt.
Du gewinnst immer 2 “Tickets”, d.h. du kannst noch jemanden mitbringen.
Falls bei einem Gewinnspiel eure Adresse benötigt wird, garantieren wir euch, dass diese ausschließlich für das jeweilige Gewinnspiel genutzt wird.
Sollte das Konzert / die Veranstaltung abgesagt werden, steht dir keine Entschädigung in jeglicher Form zu.

Weitersagen

20 Kommentare

  1. Markus says:

    Auf dem Wohnzimmerteppich tanzen

  2. Ben says:

    Auf dem Sofa faulenzen

  3. Jan says:

    rausgehen und Radfahren oder wandern gehen

  4. Ferdinand says:

    Seeehr laut Musik hören !

  5. Malte says:

    Netflix bis zum erbrechen

  6. Axel M says:

    Instagrammen

  7. Philipp M says:

    Gitarre spielen und schief dazu singen :)

  8. Clemens says:

    NichtExistieren

  9. Silke says:

    Popeln :-)

  10. Jasmin says:

    Puzzeln und Mandalas ausmalen. Aber das weiß niemand ;-)

  11. Judith says:

    Viel essen und Serien gucken im Bett

  12. Leslie says:

    träumen vom nichts tun, dann doch putzen oder die steuererklärung machen

  13. Samuel says:

    Ukulele spielen

  14. Simone says:

    rumlungern

  15. Alexandra says:

    binge watchen statt arbeiten und intellektuell sein

  16. Lea says:

    Reiseführer lesen.

  17. Petra says:

    dann fängt das kreative Leiden an

  18. Sabine says:

    Pickel vorm Spiegel ausdrücken und dann schelmisch grinsen! :)

  19. Hanna says:

    Höhlen und Decken-Schlösser bauen. Atmen. Und dann doch jemanden einladen, schließlich muss sowas geteilt werden.

  20. Momo says:

    Musik hören und zeichnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.