Reparatur, Foto: Meisterschuh

Turaluralu: Meisterschuh

▷ Letzte Änderung: 2014-05-27
By Sophie [FluxFM] |

Handwerk hat goldenen Boden, heißt es immer. Das sei mal dahin gestellt, aber Fakt und erfreulicher Trend ist: gutes Handwerk wird wieder mehr geschätzt. Wir stellen euch in unregelmäßigen Abständen junge Menschen vor, die ein altes Handwerk gelernt haben – und mit Leidenschaft betreiben. Zarah-Louise Roth mit einer Reportage über gutes Schuhwerk aus Kreuzberg.

 

„Hallo, ich bin Simon Schäfer und bin Schuhmacher. Wir, bei der Firma Meisterschuh, bauen und fertigen orthopädische Maßschuhe, reparieren Schuhe und fertigen orthopädische Einlagen. Also alles rund um den gesunden Fuß…“

Werkstatt, Foto: Zarah-Louise Roth

Werkstatt, Foto: Zarah-Louise Roth

Eine offene helle Manufaktur mit Industriecharme. An einer riesigen Werkbank in der Mitte des hohen Raums sitzen 10 Angestellte in braunen Schürzen und kleben, nähen, schneiden und tackern in friedlicher Atmosphäre Schuhe. In der Luft hängt der Duft von Leder und Leim. Zusammen mit Meister Mike Kosel führt der 30-jährige Simon Schäfer den Betrieb. Eigentlich sollte er Akademiker werden. Doch während eines Auslands-Semesters in Rom lernt der Student einen Schuhmacher kennen. Er tauscht seine Studien-Bücher gegen den Schuster-Hammer.

Das tägliche Geschäft von Meisterschuh besteht aus drei Bereichen.

„Auf der einen Seite sind wir eine klassische Maßschuhmacherei. Das heißt wir bauen schicke elegante, rahmen-genähte Herrenschuhe – lustigerweise sind es wirklich 95% Männer.“

Maßanfertigung aus Perlrochenleder für ein Pärchen, Foto: Zarah-Louise Roth

Maßanfertigung aus Perlrochenleder für ein Pärchen, Foto: Zarah-Louise Roth

Ein Maßschuh kostet 3 bis 4 Monate Arbeit, ist ab 1500 Euro zu haben und hält meist ein Leben lang. Hier geht Qualität vor Schnelligkeit. Ansonsten bietet Meisterschuh Reparaturen und orthopädische Sohlen und Schuhe an.

„Das greift aber auch ineinander, wenn ich jemanden sehe, der zur Schuhreparatur kommt und ich sehe, wie sein Schuh abgelaufen ist einseitig. Dann weiß ich sofort, okay, der hat diese und jene Fehlstellung…“

Die haben die meisten Menschen heutzutage. Bei Meisterschuh bekommen alle Kunden eine fachmännische Beratung.

„Guck mal wir können dir hier eine Stütze einbauen, dein Fuß steht gerade, deine Knieschmerzen gehen weg, das ist ein schöner Nebeneffekt und dein Schuh läuft sich auch nicht mehr so schnell ab.“

Orthopädischer Blauabdruck, Foto: Meisterschuh

Orthopädischer Blauabdruck, Foto: Meisterschuh

Der Arbeitsalltag hier ist abwechslungsreich. Auch die Basketball-Spieler von Alba Berlin gehören zu den Kunden. Das schönste für Simon Schäfer ist, zu sehen, wie aus einem flachen Stück Leder ein praktischer und formschöner Gegenstand wird.

„Dann wirklich zu sehen, dass nach einigen Wochen etwas entstanden ist, worüber sich jemand ein Leben lang freuen wird, das ist schon eine unglaubliche Genugtuung.“

Die beiden jungen Schuhmachermeister von Meisterschuh bleiben bei ihren Leisten… und müssen sich deshalb um Auftragslage und Nachwuchs keine Sorgen machen.

„…jeder sollte sich besinnen auf das was wirklich ganz wichtig ist. Und das gut machen. Und wenn er das gut macht, wird auch alles andere und das Endprodukt sehr gut.“

Maßschuhe Zuschnitt, Foto: Meisterschuh

Maßschuhe Zuschnitt, Foto: Meisterschuh

Redaktion

Zarah-Louise Roth
Wortredaktion
Spezialgebiete: Weltverbesserung, Festivals, Essen.

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.