Honk! (Quelle: House House)
Honk! Als Gans spielt im in Untitled Goose Game gegen ein ganzes Dorf. (Quelle: House House)

Untitled Goose Game – Ne richtig böse Gans | Daddeltipp

▷ Letzte Änderung: 2019-10-10
By Ron |

Vom Flugzeug bis zum Müllauto ist in Videospielen mittlerweile alles steuerbar. Das geht so weit, dass es einen Ziegen-Simulator gibt. Dieser war noch eine Parodie auf das Genre. Ganz anders beim Untitled Goose Game, das FluxFM-GameBoy Ron Stoklas vorstellt.


Honk! Honk! Honk!

Honk! Verantwortlich für diese wiederkehrende Geräusch ist die kleine freche Gans in der Hauptrolle des Stealth- und Rätsel-Spiels. Beziehungsweise: Das seid ihr! In Untitled Goose Game übernehmt ihr die Kontrolle des weiß gefiederten Ganters.

Eine richtig fiese Gans

Ihr watschelt umher, schwimmt entspannt im See, flattern mit den Flügelchen und geht den Dorfbewohner ordentlich auf die Nerven. Das ist das Ziel des Spiels. Gut, eigentlich müsst ihr Aufgaben von einer To-Do-Liste erfüllen, um voranzukommen und neue Bereiche zu entdecken. Weil ihr den Leuten dabei aber Sachen klaut, sie nass macht oder ihnen schnatternd hinterherrennt, bedingt das eine das andere.

Einfache Optik, fantistischer Score

Optisch ist das Spiel minimalistisch Gehalten und erinnert an alte Zeichentrickserien für Kinder. Anspruchsvoller ist die Spielphysik. Gegenstände bewegen sich nicht starr, sondern physikalisch korrekt. Wenn ihr mal Zeit zum verschnaufen braucht, lauscht einfach dem fantastischen Soundtrack. Die Klavierstücke, alles Variationen von Claude Debussy’s Préludes, sorgen für eine rauchige Jazzbar-Atmosphäre.

Spaßige Spionage-Gans

Ein Zeitfresser ist das Game aber nicht. Bereits nach wenigen Stunden seid ihr fertig. Egal! Situationskomik a la ‚Laurel und Hardy‘, der knuddelige Watschelgang und das Gefühl eine Spionage-Gans auf geheimer Mission zu sein – Untitled Goose Game bietet alles für ein grandioses Spielerlebnis!

 

Spiel: Untitled Goose Game
Genre: Stealth und Rätselspiel
Release: 20.09.2019
Plattformen: Nintendo Switch, Microsoft Windows, Mac OS
Entwickler: House House
Publisher: Panic
Preis: 15,99 Euro (Epic Store), 19,99 Euro (Nintendo eShop)

Redaktion

Ron Stoklas
Wortredaktion
Spezialgebiet: Videospiele, Serien, Nerdkram und die ganz anderen Baustellen
… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.