Valley of the Boom zeigt die verrückte Anfangszeit des Internets (Quelle: National Geographic)
Valley of the Boom zeigt die verrückte Anfangszeit des Internets (Quelle: National Geographic)

Valley of the Boom | Breitbild

▷ Letzte Änderung: 2019-01-21
By Ron |

Wir suchen bei Google. Wir streamen bei YouTube. Wir chatten bei Facebook. Die drei Internetgiganten sind Marktführer ihrer Branche. Anfang der 90er war das noch anders, da gab es diese drei noch nicht. Genau um diese Zeit des World Wide Webs geht es in der Serie Valley of the Boom von National Geographic. Ron Stoklas berichtet.


Der Beitrag vom 21. Januar hier zum Nachhören:

ACHTUNG: Im Beitrag werden Ereignisse erwähnt, die als Spoiler verstanden werden können!


Es boomt – bis die Blase platzt

Doku trifft Drama trifft das Internet, dass ist die Serie Valley of the Boom. Erzählt wird die Geschichte von Netscape, Pixelon und theglobe.com, einem der ersten sozialen Netzwerke. Die drei kalifornischen Unternehmen gehörten in den 90er Jahren zu den Pionieren des Word Wide Webs, zu einer Zeit, in der kaum jemand wusste, was es damit auf sich hat.

Mittlerweile wissen wir: Soziale Netzwerke verbinden die Welt, das Internet wächst rapide – bis zum Platzen der ersten Dotcom-Blase im Jahr 2000. In sechs Episoden wird diese Zeit beleuchtet. Gespielte Sequenzen werden immer wieder durch Kommentare von Zeitzeug*innen ergänzt. Mal mit Anekdoten, mal kritisch, mal als Lobhudelei, wie wenn sich an Marc Andreessen erinnert wird, der einen der ersten Webbrowser, den Netscape Navigator, entwickelt hat.
 

Doku-Drama-Hybrid-Show

Die StartUps sind jung, auf der Überholspur und erobern eine völlig neue Welt. Die Story selbst wird nicht trocken und nüchtern im Stile einer Doku erzählt, sondern als Dramedy mit einem hochkarätigen Cast um Steve Zahn, Lamorne Morris und John Karna. Zuschauer*innen werden gern Mal direkt angesprochen.

Durch den ungewöhnlichen Ansatz einer witzigen Doku-Drama-Hybrid-Show gelingt es Valley of the Boom nicht nur eine spannende Geschichte zu erzählen, sondern auch persönliche Einblicke auf die wilden und verrückten Jahre des ersten Internetbooms zu präsentieren.
 

Ab dem 20. Januar zeigt National Geographic die sechsteilige Miniserie Valley of the Boom in Doppelfolgen jeweils sonntags um 21 Uhr.

Redaktion

Ron Stoklas
Wortredaktion
Spezialgebiet: Videospiele, Serien, Nerdkram und die ganz anderen Baustellen
… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.