Victor Jestin – Hitze (Foto: Constanze Kaul)

Victor Jestin – Hitze | Lesen und lesen lassen

▷ Letzte Änderung: 2020-08-24
By Jakob |
Im Radio:
24. August bis 30. August 2020

Ein großer Campingplatz an der französischen Atlantikküste, flirrende Hitze, Ereignislosigkeit: So verbringt der 17-Jährige Leonard seine Sommerferien – bis er den Tod von Oscar beobachtet, ohne einzugreifen. Leonard verscharrt die Leiche in den Dünen, das Geheimnis wird zum Gefängnis – und zum Katalysator. Sex, Prügeleien, die erste Liebe – auf einmal steckt der Außenseiter im brutal-chaotischen Teenager-Leben. Victor Jestin legt mit seinem Debüt einen zynischen Sommerroman vor, der knallt.

Fazit von Jörg Petzold:
„160 emotional dicht gepackte Seiten mit ein, zwei überraschenden Wendungen, vor allem aber mit der schon fast unaushaltbar greifbaren Atmosphäre eines sommerlichen Campingplatzes mit allen Katastrophen des fast Erwachsenseins und einem dunklen Geheimnis.
Passt zu gut zu den momentanen Temperaturen, als dass ich es euch vorenthalten könnte!“

Hitze von Victor Jestin ist bei Kein & Aber erschienen und wurde übersetzt von Sina de Malafosse.

Redaktion

Jörg Petzold
Spezialgebiet: Lesen und lesen lassen.

… zum Profil

Wortredaktion

Lena Mempel
Wortredaktion
Spezialgebiet: Stil, Stadtleben, Popkultur, Crowdfundings – und verganer russischer Zupfkuchen”

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.