Villagers (Presspic)

Villagers am 14. Mai 2015 im Babylon

▷ Letzte Änderung: 2015-03-14
By Ubbo Müller |

Villagers
Babylon: 14. Mai, 20:00 Uhr
Info, Links, Tickets: Trinity

Seit Veröffentlichung ihrer ersten EP 2008 gehören die Villagers aus Dublin zu den hoffnungsvollsten Vertretern der irischen Musikszene. Sie verweben breit angelegte Klangwelten mit poetischen Texten und einem sensiblen Gespür für emotionale Schwingungen. Nachdem sowohl ihr Debütalbum Becoming A Jackal (2010) als auch der Nachfolger {Awayland} (2013) die Spitzenposition der heimischen Charts eroberten, tourte die Band um Mastermind Conor J. O’Brien mit Kollegen wie Tindersticks, Fleet Foxes, Neil Young, Elbow oder Tracy Chapman um den gesamten Globus. Nun erscheint am 13. April das neue Studioalbum Darling Arithmetic, das die Villagers stilistisch noch einmal von einer ganz neuen Seite präsentiert. Zwischen dem 10. und 14. Mai stellt das Quintett die neuen Songs im Rahmen von vier intimen Shows in Heidelberg, Hamburg, Köln und Berlin erstmals live dem deutschen Publikum vor.

Mit dem kommenden Album Darling Arithmetic bricht nun eine neue künstlerische Phase für Villagers an. Nach der experimentellen, bezugsoffenen Band-Arbeit des Vorgängers wurde das aktuelle Werk nun wieder von Conor J. O’Brien alleine aufgenommen. In einem umgebauten Bauernhof in dem Küstenstädtchen Malahide schrieb er reduzierte Lieder, die alle einem Oberthema folgen: den unzähligen Facetten von Liebe und Entzweiung. Begleitet von Gitarre, Piano, Mellotron und allerlei Eigenwilligem wie etwa geblasenen Kämmen entschlackte er die Musik der Villagers auf die Basis, um seine höchst poetischen, noch nie derart persönlich gehaltenen Texte umso strahlender wirken zu lassen. Es dürfte hochspannend werden, wie sich die neuen Stücke live in den Songkanon der Band einfügen.

Verlosung

Die Tickets wurden verlost. Danke für’s Mitmachen!

65 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.