Von Wegen Lisbeth (Foto: Constanze Kaul)
Von Wegen Lisbeth (Foto: Constanze Kaul)

Von Wegen Lisbeth | Ohrspiel

▷ Letzte Änderung: 2019-07-02
By Sarah Kawelke |
Im Radio:
3. Juli, 20-21 Uhr
7. Juli, 22-23 Uhr (Wdh.)

Im Ohrspiel-Stream:
Ab dem darauffolgenden Montag
Mindestens eine Woche

Im FluxFM Ohrspiel laden wir wöchentlich Musiker*innen und Künstler*innen ins FluxFM-Studio ein und schenken ihnen eine Stunde Sendezeit. Die Sendung gestalten unsere Gäste selbst. Da wird tief in die Plattenkiste gegriffen, persönliche Anekdoten erzählt und Lieblingstracks gespielt.

Diese Woche zu Gast im FluxFM Ohrspiel: Von Wegen Lisbeth

2006 fällt am Beethoven-Gymnasium in Lankwitz der Sportunterricht in der siebten Klasse aus. Das nutzen ein paar Freunde, um in der Freistunde mal eben eine Band zu gründen. Früh übt sich, doch bis zum großen Durchbruch dauert es noch zehn Jahre. 2014 machen sie sich erstmalig mit der EP Grande – spätestens seitdem ist Von Wegen Lisbeth aus der deutschen Indie-Pop-Szene nicht mehr wegzudenken. Die Musik: verspielt. Kinderglockenspiele, Casio-Keyboards und allerlei Klangexperimente bestimmen den Sound. Die Lyrics: ein Fieberthermometer für Gesellschaftsphänomene. Gentrifizierungskritik, Herzschmerz und Songs über die U8 – Von Wegen Lisbeth verpacken schlaue Gedanken in locker-luftige Texte. Bewiesen haben sie das zuletzt auf ihrem neuen Album sweetlilly93@hotmail.com, das diesen Mai erschienen ist.

Tracklist

  • Glass Animals – Season 2 Episode 3
  • Brockhampton – Gold
  • The War On Drugs – Nothing To Find
  • Blondie – Maria
  • Acht Eimer Hühnerherzen – Mittelmaß
  • Parcels – Older
  • Dhd – I Won’t Let You Down
  • Freddy Fischer – Wohin Kannst Du Gehen Mit Deiner Sehnsucht In Der Hand
  • Kim Carnes – Bette Davis Eyes
  • Altin Gün – Goca Dünya
  • Erobique – Urlaub In Italien

 

Sämtliche Ohrspiele hört ihr nicht nur einmal die Woche on air, sondern auch im Endlos-Loop: FluxMusic | Ohrspiel-Stream
Ohrspiel Unsere LieblingsmusikerInnen stellen euch die Songs vor, die sie lieben. Zu jeder vollen Stunde geben sich prominente ModeratorInnen, MusikerInnen oder einfach bunte Hunde die Klinke in die Hand und sind die MusikredakteurInnen ihrer eigenen Sendung. Jeweils eine Stunde lang dürfen sie im Ohrspiel wählen, was gespielt wird und was sie euch darüber erzählen wollen. Alle Infos zu FluxMusic findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.