Walter Moers, Prinzessin Insomnia und der alptraumfarbene Nachtmahr
Foto: Nina Maul

Walter Moers – Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr | Lesen und lesen lassen

▷ Letzte Änderung: 2018-01-15
By Constanze [FluxFM] |
Im Radio:
15. bis 21. Januar 2018

Prinzessin Dylia, die sich selbst „Prinzessin Insomnia“ nennt, ist die schlafloseste Prinzessin von ganz Zamonien. Eines Nachts erhält sie Besuch von einem alptraumfarbenen Nachtmahr, der sich ihr als Havarius Opal vorstellt. Er kündigt an, die Prinzessin in den Wahnsinn treiben zu wollen. Vorher bietet er ihr noch die Gelegenheit zu einer abenteuerlichen Reise: nach Amygdala, der berüchtigten Stadt der Angst, in der das dunkle Herz der Nacht regiert. Dylia willigt ein, weil es nicht nur um ihren Verstand, sondern auch um ihr Leben geht. Walter Moers erzählt dieses Märchen aus der zamonischen Spätromantik voller skurriler Charaktere mit der ihm eigenen Komik: spannend und anrührend zugleich.

Fazit von Jörg Petzold:
„Der Großmeister der Fantasie – Hildegunst von Mythenmetz – hat wieder zugeschlagen, und sein treuer Übersetzer Walter Moers war wieder am Werk! Ein Dreamteam, wenn es um fantastische Bücher geht. Auch dieses wieder absolut lesenswert und ein Feuerwerk an Ideen.“
 

Redaktion

Jörg Petzold
Spezialgebiet: Lesen und lesen lassen.

… zum Profil

Redaktion

Aysche Wesche
Wortredaktion
Spezialgebiet: Stadtleben, Politik und Kultur.
… zum Profil

Weitersagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.