William Fitzsimmons (Foto: Fabian Broicher)
William Fitzsimmons (Foto: Fabian Broicher)

William Fitzsimmons & DExZA Festival | Morningshow am Nachmittag

▷ Letzte Änderung: 2016-04-10
By Fabian [FluxFM] |
Im Radio:
11. April 2016,
14 bis 18 Uhr

Wer ernsthaft noch glaubt, Tonträger zu kaufen, sei altmodisch, ist eindeutig nicht mehr auf dem Laufenden. Längst sind Schallplatten zum schönsten aller Prestigeobjekte geworden. Deswegen auch der Record Store Day – was als Werbeaktion begann, um potentielle Käufer in Plattenläden zu locken, zählt er mittlerweile zum Pflichttermin für alle Musikliebhaber. Und da er am 16.4.2016 stattfindet, zelebrieren wir das schwarze Gold eine ganze Woche lang, stellen Herzensplatten vor und bieten alles, was das Vinyl-Herz begehrt.


William Fitzsimmons (15.10 Uhr)

Die melancholische Singer-Songwriter-Musik von William Fitzsimmons, in der er oftmals überaus persönliche Erfahrungen verarbeitet, klingt gleichermaßen zerbrechlich wie kraftvoll. Entfernt fühlt man sich an Großtaten von Cat Stevens oder Simon & Garfunkel erinnert, doch spätestens seit dem fantastischen Album Lions, das von Chris Walla (Death Cab For Cutie) produziert wurde, verfolgt er seinen ureigenen Sound. Als Paradebeispiel der Indie-Folk-Musik tourt William Fitzsimmons derzeit mit seiner EP Pittsburgh und dem Nachfolger Charleroi: Pittsburgh Vol. 2 durch die Welt. Dabei macht er heute Abend im ausverkauften Berliner Columbiatheater Station, schaut vorher im FluxFM-Studio vorbei und bringt noch die letzten Tickets mit, die es zu gewinnen gibt.

Hier gibt es das ganze Gespräch über TV-Doktoren und Großeltern zu hören:


DExZA Festival (17.10 Uhr)

Vom 13. bis zum 16. April präsentiert das DExZA Festival Word’n’Music zwischen Johannesburg und Berlin. Das bedeutet, dass südafrikanische Künstlerinnen und Künstler gemeinsam mit ihren deutschen Kollegen Texte geschrieben und übersetzt sowie Melodien und Sounds komponiert haben. Die Ergebnisse gibt es dann auf dem Festival zu hören. Was genau es da alles zu erleben geben wird, weiß Olad Aden vom Gangway e.V., den Erdenkern und Machern dieses Projekts. Er ist ab 17 Uhr in der Morningshow am Nachmittag im Studiogespräch zu hören.

Das komplette Gespräch zum spannenden Festival gibt es hier zum Nachhören:

Moderation

Tom Ehrhardt
Moderator

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.