Tobias Jundt von Bonaparte bei FluxFM (Foto: Sophie Euler9

Wochenendspecial: Bonaparte – Bonaparte

▷ Letzte Änderung: 2014-05-30
By Diana Hagenberg [FluxFM] |
Im Radio:
31. Mai & 1. Juni 2014
Jede Stunde ein Song

BonaparteIn konstantem Zwei-Jahres-Rhythmus veröffentlicht Tobias Jundt alias Bonaparte seit 2008 Platten. Das neue, selbstbetitelte Album entstand erstmals nicht in seiner Wahlheimat Berlin. Stattdessen nahm Jundt die 12 Songs allein mit Björk-Produzenten Andrew Baldwin in New York auf – spontan und ohne großes Federlesen:

„Die meisten Sachen die man hört auf der Platte, das ist der Moment, in dem ich das gedacht habe. Wenn du z.B. wo Girls hörst. Die Gitarre, die brummte wie Sau und die ist auch ein bisschen schwobbelig, weil ich sie so gedacht habe. Ich will nicht sagen, das bringt das Kindliche zurück, aber das ist so: Hey, jetzt im Moment fühlt sich das richtig an, also ist es richtig.“

Ohne große Gästeschar und mit reduzierterem Sound haben Bonaparte alles richtig gemacht. Album Nr. 4 ist immer noch ein akustischer Kindergeburtstag für Erwachsene. Mit etwas mehr Zeit zum durchatmen zwischendurch.

Das komplette Album könnt ihr am Wochenende im Radio hören – Samstag und Sonntag, jede Stunde ein Song!

Tracklist

1. 1-800
2. I Wanna Sue Someone
3. Me So Selfie (feat. Tim Fite)
4. Two Girls
5. Into The Wild
6. Riot In My Head
7. Wash Your Thighs
8. Out Of
9. Yes Dear You’re Right I’m Sorry
10. May The Best Sperm Win
11. Like An Umlaut In English
12. If We Lived Here

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.