Wolfgang Becker und Johnny Haeusler
Wolfgang Becker und Johnny Haeusler (Bild: Sophie Euler)

Wolfgang Becker bei FluxFM Spreeblick

▷ Letzte Änderung: 2015-09-13
By Diana Hagenberg [FluxFM] |
Im Radio:
13. September 2015, 10 Uhr
14. September 2015, 22 Uhr
>>Podcast
Wolfgang Becker

Zu Gast bei Johnny Haeusler im Radio: Regisseur, Drehbuchautor und Produzent Wolfgang Becker. Wolfgang Becker wird in einer Kleinstadt im Sauerland der Nachkriegszeit geboren. Mit 20 Jahren geht er nach Berlin zum studieren, ab 1981 an der Deutschen Film- und Fernsehakademie. Mit seinem Abschlussfilm Schmetterlinge gewinnt er in Hollywood den Student Academy Award und in Locarno den Goldenen Löwen. Mit dem jungen Jürgen Vogel dreht er 1991 den Tatort Blutwurstwalzer. Sechs Jahre später arbeiten die beiden wieder zusammen – für Das Leben ist eine Baustelle. Die Komödie wird von X Filme produziert, die Film- und Fernsehproduktionsfirma, die Becker 1994 selbst mitgegründet hat.

2003 läuft Good Bye Lenin mit Daniel Brühl in der Hauptrolle in den Kinos. Wolfgang Beckers Ost-Komödie wird ein Hit – mit sechs Millionen Zuschauern, Vertrieb in über 60 Ländern, etlichen Preisen und sogar einer Golden Globe-Nominierung. Neben seiner Arbeit als Filmemacher unterrichtet er auch Regie – unter anderem an der DFFB, seiner Alma Mater.

Am 17. September kommt sein neuester Film in die Kinos: Ich & Kaminski, einer Verfilmung des gleichnamigen Romans von Daniel Kehlmann. Es ist ein Roadmovie durch die Alpen und eine Satire auf die Kunstwelt, mit Daniel Brühl als unsympathischem Kulturjournalisten.



Lieblingssongs

Wolfgang Becker bringt folgende Tracks mit in die Sendung:
1. The Rolling Stones – Bitch
2. Van Morrison – Into The Mystic
3. Les Mccann – Sad Little Girl
4. Radiohead – All I Need
5. The Cure – Lullaby
6. Travis – Hit Me Baby One More Time
7. Marvin Gaye – I Heard It Through The Grapevine
8. Blur – Song 2
9. Tuxedomoon – In A Manner Of Speaking
10. Paul Mccartney – Jenny Wren



Einmal wöchentlich lädt Johnny Haeusler – Ur-Berliner, Grimme-prämierter Betreiber des Weblogs Spreeblick, Gründer der Konferenz für die Digitale Gesellschaft re:publica und Sänger bei seiner Band Plan B – in seiner Radiosendung einen Gast zum Diskurs über Pop, Gesellschaft und Politik ein. In entspannten Gesprächen lässt Johnny seine Gäste berichten, wie sie zu dem wurden, was sie heute sind. FluxFM Spreeblick beweist der Hörerschaft, dass nur wenige Lebenswege die einer geradlinigen Karriere sind und macht Mut, dem eigenen Herzen zu folgen.

Wir freuen uns auf ein interessantes Gespräch von 10-12h am Sonntag im Radio und im Stream. Die Wiederholung gibt’s dann am Montag, 22-24h – und danach auch hier online, aus rechtlichen Gründen „nackt“, d.h. ohne Musik, nochmal zum Nachhören, bzw. als Podcast.

Moderation

Johnny Haeusler
Blogger & coole Sau.
Moderiert FluxFM Spreeblick.

… zum Profil

Spreeblick Redaktion

Verena Kriz
Spreeblick-Redaktion

… zum Profil

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.