X Ambassadors (Foto: Julia Weidenmüller)
X Ambassadors (Foto: Julia Weidenmüller)

X Ambassadors, Van Life & Film der Woche | Morningshow am Nachmittag

▷ Letzte Änderung: 2017-08-17
By Julia Weidenmüller |
Im Radio:
17. August 2017,
14 bis 18 Uhr
X Ambassadors (15:10 Uhr)

Die amerikanische Band X Ambassadors ist auf Europa-Tour und spielt heute Abend im Lido. Ihren großen Durchbruch hatten die vier New Yorker vor zwei Jahren mit der Single „Renegades“. In den letzten Monaten wurden drei neue Songs veröffentlicht und bestimmt können wir uns bald auf ein neues Album freuen. Ab 15 Uhr im Interview mit Winson erfahren wir mehr und außerdem könnt ihr Tickets für die Show im Lido gewinnen.


Van Life (17:10 Uhr)

Mit dem Camper durch die Welt tingeln, Haare wachsen lassen und Gitarre beim Sonnenuntergang spielen. Für viele Menschen nur ein Traum, für immer mehr Leute eine richtige Bewegung. Van Life und das Berlin Travel Festival veranstalten dazu am Wochenende in Rummelsburg ein schickes Zusammentreffen mit Yoga, Musik und Lagerfeuer. Jonny Dustow und Felicia Palmer von Van Life kommen uns am Nachmittag besuchen. Außerdem haben wir auch Tickets für euch.


Film der Woche mit Kino-Kai Kolwitz: Table 19 (16:40 Uhr)

Amerikanische Komödie um eine Hochzeitsfeier und einige unerwünschten Gäste, die am titelgebenden Tisch 19 Platz nehmen.

Hochzeiten können zum Alptraum werden. Dann nämlich, wenn man mit den falschen Leuten an einen Tisch gesetzt wird und da stundenlang nicht wegkommt. Aus dieser Situation haben die Macher von „Table 19“ eine warme Komödie gemacht: Am Katzentisch in Riechweite zur Toilette sind die gelandet, die das Brautpaar am liebsten gar nicht eingeladen hätte – und nachdem das allen klar ist, beschließen die, aus dem Tag trotzdem etwas zu machen und Eloise, der ausgebooteten Ex-Ältesten-Freundin der Braut, zu ihrem Recht zu verhelfen.

In den USA hielten einige Kritiker den Film für misslungen. Aber hinter der Idee zu „Table 19“ stecken die Mumblecore-Großmeister Mark und Jay Duplass. Und auch, wenn er nur wenige Schenkelklopfer-Pointen hat, präsentiert der Film ein Figurenkabinett, dem man einfach gerne zusieht: der greisen Ex-Nanny der Braut, dem Geschäftsfreunde-Paar des Vaters, das auch nicht recht weiß, was es auf der Hochzeit soll, dem creepy Cousin, der irgendwann eine sehr tragikomische Geschichte erzählen wird. Und für Eloise geht es definitiv nicht darum, auf der Hochzeit einen neuen Mister Right zu finden. Das allein ist eine Menge wert.

Moderation

Winson
Ist zu hören in der Morningshow Am Nachmittag, Flux Forward Spezial und immer wieder zwischendrin.

… zum Profil

Redaktion

Kai Kolwitz
Spezialgebiet: Kino-Auskenner.

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.