XJAZZ, Festival, Kreuzberg, 2018, Berlin, Mai, Musik
Neues Jahr, neue Künstler*innen, selbes Festival - XJAZZ (Pressebild)

XJAZZ Festival: 9. – 13. Mai 2018

▷ Letzte Änderung: 2017-11-21
By Constanze [FluxFM] |

XJAZZ Festival 2018
9. – 13. Mai 2018 in der Schatzinsel, Emmauskirche, Orania, im Blueboat, Säälchen, FluxBau, Prince Charles, Monarch, Privatclub, Bi Nuu, Lido
 
Info, Links, Tickets: XJAZZ oder bei FluxFM gewinnen
Facebook-Event

Frohe Kunde aus Kreuzberg: das XJAZZ Festival jährt sich dieses Jahr zum 5. Mal. Das international renommierte Festival klingt dem Namen nach zuerst einmal nach Jazz, dabei ist es so viel mehr: eine spannende Symbiose von Genres verbindet Jazz, Elektronika, Singer/Songwriter, Experimental, vernetzt aber auch Künstler*innen untereinander und bietet Raum für großartige musikalische Projekte. Jazz ist eben nicht gleich Jazz und so begeistert das Festival ein weit gefächertes Publikum mit einem noch weiter gefächerten Musikgeschmack.

Und das LineUp hat es in sich: Christian Löffler, Nomade Orquestra, STUDNITZKY sowohl mit Friends als auch solo, Stimming & Lambert, John Kameel Farah, Maurice & Die Familie Summen, Christopher James Chaplin, Jono McCleery Trio und noch viele weitere großartige Acts werden sich über 5 Tage in verschiedensten Kreuzberger Clubs, Bars und Kirchen tummeln, die sich alle in gemütlicher Spazierdistanz voneinander entfernt befinden.
 

XJAZZ-Channel bei FluxMusic: Auch vor und nach dem Festival den besten XJAZZ hören

XJAZZXJAZZ hat das staubige Image des Jazz abgeschüttelt. Seit vier Jahren bringt das Berliner XJAZZ-Festival gleichen Namens frische Klänge aus den Bereichen Jazz, Electronica und Neo-Classics auf die Bühne – und jetzt auch 24/7 auf eure Ohren. Jamie Lidell, Jaga Jazzist und Sophie Hunger sind nur einige der Künstler, die euch hier begegnen werden.

Was euch dieses Jahr erwartet…

… und wie es klingt!


 

Verlosung

Wir schreiben euch auf die Gästeliste für das XJAZZ-Festival 2018. Dazu müsst ihr uns nur einen Kommentar zu diesem Artikel schreiben und uns euren Lieblings-Jazzer nennen – schon seid ihr im Lostopf. Wir melden uns per Mail bei den Gewinnern.

[Update: alle Tickets sind verlost. Vielen Dank für’s Mitmachen!]

AGB
Die Gewinner werden in der Regel 2 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung per Mail verständigt mit der Bitte um Rückmeldung.
Eine Barauszahlung des Preises ist nicht möglich.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Falls sich der Gewinner nicht innerhalb von 24h auf unsere Mail meldet (Achtung: auch gelegentlich Spam checken), behalten wir uns vor, den Gewinn an jemand anderen weiterzugeben.
Wir verlosen für all unsere Konzertpräsentationen Gästelistenplätze. Das heißt, dass es keine physischen Tickets gibt.
Du gewinnst immer 2 „Tickets“, d.h. du kannst noch jemanden mitbringen.
Falls bei einem Gewinnspiel eure Adresse benötigt wird, garantieren wir euch, dass diese ausschließlich für das jeweilige Gewinnspiel genutzt wird.
Sollte das Konzert / die Veranstaltung abgesagt werden, steht dir keine Entschädigung in jeglicher Form zu.

35 Kommentare

  1. Carl says:

    George Benson

  2. Axel says:

    STUDNITZKY

  3. Reiner says:

    John Coltrane

  4. Richard says:

    thelonious monk

  5. Micha says:

    Schönes Lineup :)

    Al Jarreau

  6. Lea says:

    Clara Habercamp

  7. Nadin says:

    klasse event!
    Gregory Porter

  8. jennifer says:

    Chet Baker

    von den teilnehmenden: Stimming & Lambert

  9. Caro says:

    Gregory Porter!

  10. Svenja says:

    Chet Baker!

  11. Sanja says:

    Miles Davis

  12. wolf says:

    Fred Frith

  13. Thomas Rausch says:

    Eines der tollsten Konzerte waren mit dem Zentralquartett ( Bauer , Gumpert, Sommer und Petrowsky.
    Ich lasse mich aber immer wieder überraschen so kann man nur neuen, interessanten Tönen lauschen. Vielleicht nicht zu Stella Chiwesche ansonsten nehme ich was ich kriegen kann.
    Danke, macht weiter so
    Thomas

  14. Timo says:

    Elise Trouw

  15. Mia says:

    Mein Highlight des musikalischen Frühlings. :D
    Studnitzky ist eigentlich mein Jazz-Favorit, neugierig bin ich aber auf Marsmobil. Generell tolle Auswahl!

  16. Samuel says:

    La marmite Infernale

  17. Moritz says:

    Art Blakey

  18. Anna says:

    Studnitzky

  19. Katrin says:

    Hallo ihr Lieben,

    Ich habe es noch nie aufs XJAZZ geschafft, aber nur gutes davon in den Zeitungen gehört. Wenn ich zu Hause Zeit zum abhängebnhab, höre ich gern Jamie Cullum beim Singen und Musik machen zu. Er mag zwar nicht der Jazzer im klassischen Sinne sein, aber ich mag seinen Cross Over Stil. Und gern würde ich neue Talente auf dem Festival entdecken.

    Hoffentlich bis bald.

  20. Joachim says:

    Al Di Meola
    ——————————
    Jonas Hellborg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.