Miguel Rothschild - Die Flut (Foto/Copyright: Jan Brockhaus)

XXI. Rohkunstbau – Apokalypse | Radio Arty

▷ Letzte Änderung: 2015-06-18
By Raoul [FluxFM] |
Im Radio:
18. Mai 2015, 19 Uhr
22. Mai 2015, 24 Uhr

Diese Woche kommt der Kurator der XXI. Rohkunstbau Ausstellung Mark Gisbourne zu Radio Arty und bringt den Maler Philip Grözinger mit.


XXI. Rohkunstbau – Apokalypse

Der XXI. Rohkunstbau präsentiert das vierte und letzte Kapitel einer Ausstellungsreihe, die sich thematisch an Wagners epischen Opernzyklus Der Ring des Nibelungen anlehnte. Den Schwerpunkt der Ausstellung von 2015 bildet das Thema Apokalypse, das lose von Wagners Götterdämmerung inspiriert ist. Vielmehr als um eine exakte Interpretation der Götterdämmerung geht es darum, Wagners Gedanken vom Ende und dem darauffolgenden Neubeginn aufzugreifen: Im Fokus der Auseinandersetzung mit der Apokalypse steht der Übergang.

Dieser Thematik haben sich die teilnehmenden Künstler/innen aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln genähert. Die ausgestellten Werke sind inspiriert von Auseinandersetzungen mit Themen wie Familie, Macht, Gesellschaft, Naturkatastrophen oder dem Kreislauf des Lebens. Der 21. Rohkunstbau präsentiert Arbeiten von neun Künstler/innen und einem Künstlerduo zum Thema Apokalypse: ein beeindruckender Rundgang an einem besonderen Ort.

Die Apokalypse fügt sich als Thema an den Ausstellungsort. Ab 1723 wurde Schloss Roskow von der Katte-Familie erbaut. Hans-Hermann von Katte wurde 1730 auf Befehl von König Friedrich Wilhelm I. hingerichtet, da von Katte dem Sohn des Königs bei der geplanten Flucht vor seinem Vater unterstützt hatte. Bis 1945 hing das Richtschwert im Schloss, drei Jahre darauf gelangte es ins Museum der Stadt Brandenburg an der Havel, wo es sich auch heute noch befindet.

Exklusiv zum 21. Rohkunstbau hat Philip Grözinger Linolschnitte angefertigt, dessen Motiv sich an den in der Ausstellung gezeigten Malereien orientiert. Die Drucke erscheinen als nummerierte Edition in einer Auflage von 50 Stück und können zur Eröffnung am 20. Juni 2015 erworben werden. Die Drucke sind vom Künstler selbst handgedruckt und unterzeichnet.

XXI. Rohkunstbau – Apokalypse
21.6. – 6.9.2015
Samstag und Sonntag von 12-18 Uhr
Schloss Roskow
Dorfstraße 30
14778 Roskow

Moderation

Yaneq
Ist zu hören bei Radio Arty.

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.