Yo! Sissy, Queer Music Festival, Festsaal Kreuzberg
Pressebild

Yo! Sissy Music Festival am 28. & 29. Juli 2017 in Berlin

▷ Letzte Änderung: 2017-04-15
By Nina [FluxFM] |

MEDIENPARTNERSCHAFT

Yo! Sissy Music Festival
28. & 29. Juli 2017
Festsaal Kreuzberg, Berlin
Tickets fürs gesamte Festival gibt’s für 50€, einzelne Tage je für 28€
Infos & Facebook-Event

Und jährlich grüßt das Murmeltier – beim Blick aufs Line-Up vieler etablierter Festivals ist es jedes Jahr die gleiche Geschichte: die Mehrheit der gebuchten Artists ist männlich, vor allem bei den Headlinerslots sucht man oft vergeblich nach weiblichen und queeren Künstler*innen. Am 28. & 29. Juli beweist das Yo! Sissy Festival bereits zum dritten Mal, dass das natürlich nicht mangelndem Talent geschuldet ist.

Yo! Sissy zelebriert im Festsaal Kreuzberg auf fünf Bühnen nicht nur die Vielfalt an Stilen und Künstler*innen im Line-Up, sondern will eine Atmosphäre der Inklusion für alle schaffen. Das queere Musikfestival ist aus den beiden Partyreihen Sissy und Cherry-O-Kie entstanden und für die beiden Organisatoren Pansy und Scout ist es Teil ihrer Vision “die Energie, die Vielfalt und den queeren Lifestyle in Berlins bunter Community zu befördern und der Wunsch diese Erfahrung mit Menschen aus der gesamten Welt auf der Tanzfläche zu teilen.”

Ein neuer und wichtiger Bestandteil des Festivals wird in diesem Jahr ein Marketspace sein, auf dem über 20 queere Unternehmen Essen, Getränke, Fashion & Handgemachtes anbieten. Der Markt findet Samstagnachmittag statt, der Eintritt ist kostenlos, ihr könnt also auch vorbeikommen, wenn ihr nur ein Festivalticket für Freitag habt. In Zusammenarbeit mit Native Instruments bietet das Yo! Sissy Festival dort ebenfalls zahlreiche Workshops an, bei denen ihr lernen könnt, wie ihr eure eigenen Musikproduktions- und DJ-Skills weiter verbessert.

 

Das komplette Line-Up

Karim & Karam, Vitalic, Zebra Katz, Viva Ruiz, The Carry Nation, Jay Boogie, As//Is, Shambhu Leroux, Junks, Gaff.e, Islamiq Grrls, Cunningpants, Get Fucked, The Coca Butter Club, Jean Biche, Fox Pflueger, Maxi More, Bourgeoisie, Erin Amazia, Fizzy Fingers, Planningtorock, Chicks On Speed, Gurr, Mary Ocher feat. Your Government, Lotic, Alinka & Sean J. Wright, Tami T, Gnucci, Mikey, Ena Lind, Rebekah Ubuntu, Queens Against Borders, The House Of Presents, Faux Real, The Real Housewives Of Neukölln, Luz, Wicked Hag, Umilio & Stash Crew

 

Verlosung

FluxFM verlost Tickets für das Festival unter allen, die uns hier im Kommentarbereich verraten, auf wen ihr euch beim Yo! Sissy am meisten freut. Die Kommentare werden moderiert, also keine Sorge, falls eure Antwort nicht sofort auftaucht. Wir verlosen rechtzeitig und melden uns kurzfristig bei den Gewinner*innen per E-Mail (mit der Bitte um Rückmeldung).

Update: Alles verlost, danke fürs Mitmachen!

AGB
Die Gewinner werden in der Regel 2 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung per Mail verständigt mit der Bitte um Rückmeldung.
Eine Barauszahlung des Preises ist nicht möglich.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Falls sich der Gewinner nicht innerhalb von 24h auf unsere Mail meldet (Achtung: auch gelegentlich Spam checken), behalten wir uns vor, den Gewinn an jemand anderen weiterzugeben.
Wir verlosen für all unsere Konzertpräsentationen Gästelistenplätze. Das heißt, dass es keine physischen Tickets gibt.
Du gewinnst immer 2 “Tickets”, d.h. du kannst noch jemanden mitbringen.
Falls bei einem Gewinnspiel eure Adresse benötigt wird, garantieren wir euch, dass diese ausschließlich für das jeweilige Gewinnspiel genutzt wird.
Sollte das Konzert / die Veranstaltung abgesagt werden, steht dir keine Entschädigung in jeglicher Form zu.

23 Kommentare

  1. Ronni says:

    The Real Housewives Of Neukölln – Lokalkollorit vom Feinsten!

  2. Peter says:

    Queens Against Borders

  3. Anja says:

    Some NY import ~ The Carry Nation!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.