z2x19-header

Z2X19 Festival am 31. August & 1. September | Das Festival der neuen Visionäre

▷ Letzte Änderung: 2019-07-08
By Nina [FluxFM] |

z2x19Wie wollen wir leben, lieben und arbeiten?
Wie soll unsere Welt aussehen?
Was können wir tun?


 
Das sind Fragen, die Menschen im Alter 2X, also zwischen 20 und 29 Jahren, besonders beschäftigt. Mit Z2X18 veranstaltet ZEIT ONLINE am 31. August & 1. September 2019 in Berlin das „Festival der neuen Visionäre“, bei dem es um genau diese Fragen geht. Insgesamt 1.000 Teilnehmende im Alter von 2X werden dort gemeinsam Zukunftsideen zu entwickeln. Interessierte können sich ab sofort mit einer Idee bewerben, „um die Welt oder das Leben besser zu machen“.

Z2X19 findet erstmals im Berliner silent green Kulturquartier statt. Die Veranstaltung ist kostenlos und wird vor allem von den Teilnehmenden selbst gestaltet: Sie stehen als Redner*innen auf der Bühne, leiten Workshops und geben in Frag-mich-alles-Sessions eigene Erfahrungen weiter.

Zu den bereits bestätigten Teilnehmenden von Z2X19 gehören die Fridays-for-Future-Aktivistin Luisa Neubauer, Nico Semsrott, Satiriker und Mitglied des Europaparlaments (Die Partei), Sara Nuru, Model und Gründerin von nuruCoffees, der #metwo-Initiator Ali Can, die Journalistin und Deutschland3000-Moderatorin Eva Schulz, sowie Jonas Templestein, Mitgründer des britischen Banking-Start-Ups Monzo. In der Vergangenheit waren u.a. der Moderator Jan Böhmermann, die Schweizer Aktivistin Flavia Kleiner und der Juso-Vorsitzende Kevin Kühnert zu Gast bei Z2X.

Entstanden ist die Festivalreihe Z2X anlässlich des 20. Geburtstags von ZEIT ONLINE im Sommer 2016. Zehntausende Interessierte haben sich seither für die Teilnahme an Z2X-Veranstaltungen beworben. Mehr als 5.000 davon hat ZEIT ONLINE bislang für die Gemeinschaft junger Weltverbesserer ausgewählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.