Special Guest ist Tristan Brusch (Foto: Constanze Kaul)

Zuckerstückli live @Dussmann das KulturKaufhaus | 24.10.2019

▷ Letzte Änderung: 2019-10-10
By Sophie [FluxFM] |
KOOPERATION

Aus Ernst wurde Spaß und der Spaß wurde in 8 Jahren nicht weniger.
An dieser Stelle geht ein lieber Gruß raus an die treueste FluxFM Podcast-Hörerin: Winsons Oma.
Seit 2011 reden Musikchef Ueli Häfliger und Moderator Winson von FluxFM Woche für Woche über Urlaubsziele, ihre Jugend, die Liebe, Auslandssemester, Essen bzw. Wein aber auch über Dinge, von denen sie tatsächlich Ahnung haben: die neuen Tracks der FluxFM-Playlist. Sie sind „die weißen, alten (Podcast-)Männer“ von FluxFM in sympathisch sozusagen. Dass sie am lautesten über ihre eigenen Witze lachen, ist aber die einzige Gemeinsamkeit, die sie mit ihrer Spezies haben. Ueli und Winson haben begonnen das zu machen, was mittlerweile alle irgendwie machen, als noch gar nicht feststand, dass es dafür einen Namen gibt. Es wird Zeit für den Next Level Shit a.k.a. den Live-Podcast!

Einmal pro Monat, nämlich immer am 3. Donnerstag des Monats, könnt ihr bei der Aufzeichnung des FluxFM Podcasts namens Zuckerstückli im Dussmann das KulturKaufhaus live, für umme und vor der offiziellen Veröffentlichung dabei sein. Und das ein oder andere Zuckerstückli in Form von Pre-Release-Geschenken oder sogar Livemusik soll es auch geben.

Das nächste Zuckerstückli am 24.10.2019

Am Donnerstag, den 24. Oktober, ist es wieder soweit.Also einfach vorbeikommen, Eintritt ist frei und den Spaß will sich ja niemand entgehen lassen!
 

Zuckerstückli live @Dussmann das KulturKaufhaus
Friedrichstraße 90
10117 Berlin

Jeden 3. Donnerstag im Monat ab 19 Uhr


Special-Geheim-Guest

Gerade noch in der Morningshow am Nachmittag und schon das Zuckerstückli vom Zuckerstückli: Tristan Brusch

Moderation

Ueli Häfliger
Musikchef.
Zu hören im Podcast, bei Flux Forward Spezial, und manchmal auch sonst so …

… zum Profil

Moderation

Winson
Ist zu hören in der Morningshow Am Nachmittag, Flux Forward Spezial und immer wieder zwischendrin.

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.