Neue Serien und Filme vom 28. April 2022 | BreitbildNeue Serien und Filme vom 28. April 2022 | Breitbild
Sie stehen im Mittelpunkt von Filmen in dieser Woche: Meltem Kaptan (l.) als Rabiye und Michelle Yeoh (r.) als Evelyn. © Pandora Film - Leonine Studios
  • Highlight
  • Filme

Neue Serien und Filme vom 28. April 2022 | Breitbild

mit Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush, Shining Girls und Everything Everywhere All at Once.

27.04.2022 Ron Stoklas

Gucken statt Suchen – das ist unser Motto. Damit ihr nicht ewig durch die endlos langen Listen an Filmen und Serien scrollt, schauen wir für euch vorab rein. FluxFM-Redakteur Ron Stoklas über Neuerscheinung der Woche - diese Woche mit Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush, Shining Girls und Everything Everywhere All at Once.

Der Breitbild-Überblick vom 28.04.2022 zum anhören:
00:00
03:00

Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

Nachdem Rabiye Kurnaz vs George W. Bush bei der Berlinale gleich zwei Silberne Bären abgeräumt hat, startet der Film jetzt im Kino.

Bernhard: "Das ist eine sogenannte Habeas-Corpus-Klage."
Rabiye: "Ah, und was bedeutet Rabiye Kurnaz vs George W. Bush?"
Bernhard: "Na, dass du gegen den Präsidenten der Vereinigten Staaten klagst."
Rabiye: "Wer? Ich?"
Bernhard: "Ja. Du."

Eine Klage, die Rabiye über Jahre begleitet. Ihr Sohn Murat wird Ende 2001 in Pakistan verhaftet und landet im US-Straflager Guantanamo. Zusammen mit Anwalt Bernhard Docke kämpft sie um dessen Freiheit. Der Film von Regisseur Andreas Dresen basiert auf der wahren Geschichte von Rabiye Kurnaz. Statt einem trockenen Drama ist der Film wunderbar humorvoll – ganz im Sinne der echten Rabiye. Verkörpert wird sie von Meltem Kaptan auf liebe, naiv und lebensfrohe Weise, die den Film menschlich macht – und das trotz des hochpolitischen Themas. Rabiye Kurnaz vs George W. Bush – jetzt im Kino.

Shining Girls

Um eine mysteriöse Mordserie geht es in der Serie Shining Girls.

Kirby: "Vor sechs Jahren wurde ich aufgeschnitten wie sie. Nachdem, was er getan hat, hat sich alles verändert. Es fängt mit so kleinen Dingen an. Dann kommen die großen Dinge.

Im Fall von Kirby sind es realitätsveränderte Dinge, die geschehen. Mal ändert sich ihr Haustier, mal ihre kompletten Lebensumstände. Es stellt sich die Frage, was echt ist. Als eine Frau auf ähnliche Weise ermordet wird, wie sie einst angegriffen wurde, versucht sie den Täter zu finden. Dabei ist Shining Girls eine Thriller-Serie, die das Raum-Zeit-Gefüge infrage stellt. Nicht immer ganz stringent von der Story, aber mit guten (vor allem weiblichen) Figuren um Elisabeth Moss und Jamie Bell in den Hauptrollen seht ihr Shining Girls bei Apple TV+.

Everything Everywhere All at Once

Multiversum im Kino boomt - und dieser Film ist absolut grandios: Everything Everywhere All at Once.

Evelyin: "Was passiert hier?"
Alpha-Waymond: "Evelyn, ich bin nicht dein Ehemann. Ich bin eine Version aus einem anderen Universum. Ich bin hier, weil wir deine Hilfe brauchen."
Evelyn: "Hab heute viel zu tun, keine Zeit dir zu helfen."

Evelyn hat wirklich ganz andere Probleme. Die Steuerprüfung des Waschsalons ihrer Familie steht an, die Kundschaft nervt und ihr chinesischer Vater ist zu Besuch, dessen Ansprüchen sie nie genügt. Als sich dann auch noch das Tor zum Multiversum für sie öffnet, gerät alles außer Kontrolle. Sie soll die Retterin aller Realitäten sein und kann sich mit allen Varianten ihrer selbst verbinden. Everything Everywhere All at Once ist großartiges und ausgeflipptes Multiversums-Kino. Ich habe gelacht, mitgefiebert und mich über jeden unerwarteten Twist gefreut – jetzt im Kino.