The Last Dinner Party - "Prelude To Ecstasy" | Album der Woche, © Jonathan Lüders
Album der Woche: "Prelude To Ecstasy" Jonathan Lüders

The Last Dinner Party - "Prelude To Ecstasy" | Album der Woche

Wenn ein Albumtitel hält was er verspricht

05.02.2024

Im Vorprogramm der Rolling Stones, Lana Del Rey und Florence + The Machine: Was von außen wie ein kometenhafter Aufstieg aussieht, kommt bei genauem Hinsehen nicht überraschend. Denn im Indieundergorund sind The Last Dinner Party schon längst DAS große Thema. Jetzt erscheint endlich das Debüt des Quintetts: Prelude To Ecstasy.

The Last Dinner Party: Rezension I
00:00
02:29

Frei von allen Zwängen herrscht auf der Platte das organisierte Chaos. Im Vordergrund stehen Orchester-Arrangements, eine Menge Theatralik mit Hang zur Exzentrik und vor allem: ganz viel Spaß!

The Last Dinner Party: Rezension II
00:00
03:23

Fünf starke Frauen kreieren in Form von Prelude To Ecstasy ein Feuerwerk der Selbstverwirklichung. Von Kostümen und einstudierten Performances auf der Bühne, über Theater-inspirierte Musikvideos, bis zu fantastischen Art-Rock-Songs. Mit dieser Platte wollen sie niemandem etwas beweisen und tun es doch: The Last Dinner Party sind gekommen, um zu bleiben.

Das Album Prelude To Ecstasy von The Last Dinner Party könnt ihr hier auf Vinyl gewinnen.

Im Radio: 5. bis 11. Februar 2024