Football Manager 2023 im Test | DaddeltippFootball Manager 2023 im Test | Daddeltipp
Die Königsklasse der Sport-Management-Simulationen: Football Manager 2023. Sports Interactive
  • Daddeltipp
  • Highlight
  • App

Football Manager 2023 im Test | Daddeltipp

Eine Sport-Management-Simulation für Statistik-Freunde

09.11.2022

Deutschland ist ein Land der Expert:innen – egal ob Politik, Medizin oder Fußball. Vor allem bei letzterem mutieren Millionen Menschen zu Profi-Trainer:innen. Ob ihr euer Lieblingsteam wirklich erfolgreich führen könnt, lässt sich virtuell beweisen, mit dem Football Manager 2023. FluxFM-Kollege Ron Stoklas hat es ausgecheckt.

Der Daddeltipp zu Football Manager 2023 zum Anhören:
00:00
02:30

FM 2023: Mit dem Lieblingsverein zur Meisterschaft

Die Abo-Meisterschaft des FC Bayern München beendet ihr jetzt mit eurer Lieblingsmannschaft. In Football Manager 2023 übernehmt ihr die Geschicke eines Vereins nach dem britischen Vorbild als Manager und Trainer in Personalunion. Dabei seid ihr nicht nur für die Aufstellung und Taktik verantwortlich, sondern auch für Transfers, die Jugendakademie und die Mitarbeiter des Vereins.

Manager-Fans in der Königsklasse

Die Stärke des Games ist das riesige Lizenzpaket. Ligen und Vereine werden mit offiziellen Namen und Logos dargestellt. Während in Deutschland die drei höchsten Ligen spielbar sind, geht es in England bis in die sechste Liga, die Vanarama National League. Der neue Football Manager präsentiert ein Novum: erstmals sind die UEFA-Vereinswettbewerbe lizenziert – also Champions League und Co.. Wer es dorthin schafft, darf sich nicht nur über offizielle Logos, sondern auch über die ikonische Hymne und eine extra Einlaufsequenz vor dem Spiel freuen.

 Sports Interactive

Football Manager: Kleine, aber clevere Neuerungen

Abseits neuer Lizenzen wurden vor allem Kleinigkeiten angepasst. Neben smarteren KI-Trainern, die ihre Teams in einer Partie besser coachen, gibt es zum Beispiel einen neuen Kaderplaner. In diesem sammelt ihr Transferideen und bastelt an potenziellen Formationen – und das, ohne dass es Spieler wissen. Fürchten diese um ihre Einsatzzeit, ist die Stimmung schnell schlecht. Das gilt auch bei euren Fans. Wollt ihr einen beliebten Kicker verkaufen, droht Zoff. Ein nicht zu unterschätzender Punkt. Euren Job verliert ihr nämlich nicht nur, wenn die Bosse unzufrieden mit der Leistung des Teams oder den Finanzen sind, sondern auch, wenn die Fans zu laut protestieren.

Fazit: Football Manager 2023 - nicht schön, aber super

Ähnlich wie es Ex-Profi Gennaro Gattuso einst formuliert hat, geht es auch mir beim Spielen: Manchmal läuft es gut, manchmal eher sch...lecht. Definitiv sehr gut ist jedoch der neue Football Manager 2023. Das Game gewinnt mit seiner tabellenhaften Optik und der FIFA-2000-Ästetik in den simulierten Partien, zwar immer noch keinen Schönheitspreis. Mit Blick auf das spielerische und taktische Niveau bleibt es aber klar die erste Wahl unter den Sport-Management-Simulationen.

Das Spiel Football Manager 2023 von Sports Interactive und SEGA Europe ist am 8.11.2022 für PC und die Konsolen Xbox X/S und Nintendo Switch erschienen. Kostenpunkt: rund 50 Euro.

Der Beitrag zu Football Manager 2023 lief erstmals am 9.11.2022 im FluxFM-Programm.