Weihnachtsplätzchen backen ohne zu verkacken | FluxFM-KekswocheWeihnachtsplätzchen backen ohne zu verkacken | FluxFM-Kekswoche
  • Highlight
  • App

Weihnachtsplätzchen backen ohne zu verkacken | FluxFM-Kekswoche

Leckere Rezepte aus der FluxFM-Redaktion

21.11.2022

Das Jahr ist im Nu vergangen und Weihnachten steht wieder vor der Tür. Wie könnte man sich besser und erfolgreicher in Weihnachtsstimmung versetzen und die Vorfreude anheizen, als Kekse zu backen? Naschen, naschen, naschen. In unserer Kekswoche stellen euch die Gourmet-Konditeur*innen aus der FluxFM-Weihnachtsbäckerei Plätzchenrezepte vor, die euch haufenweise Ohhs und Ahhhs bei jeder Weihnachtsfestlichkeit bescheren. 

Jetzt, frisch vom Blech – heißer Scheiß aus der FluxFM-Weihnachtsbäckerei. Die ganze Woche über ergänzen wir diese Seite mit unseren ganz persönlichen Rezeptempfehlungen für Weihnachtskekse, die ihr auch im Radio hört.

Vorbereitungskurs mit Bäckermeisterin Christa Lutum

Bevor ihr wie wild Eier aufschlagt und Mehl siebt, hat Bäckermeisterin Christa Lutum den ultimativen Tipp für euch: erst lesen, dann loslegen.

Christa Lutums erster Tipp zum Anhören
00:00
00:57
Welches Rezept klappt immer?
00:00
00:46
Christa Lutums Lieblingsrezept zum Anhören
00:00
00:29
Was ist der Unterschied zwischen Keks und Plätzchen?
00:00
00:24

WG-Küche-Cookie von Diona Bathily

Für den Teig: Schokobons | Erdnussbutter | Ahornsirup | Kichererbsenmehl | Milch 

So werden Kekse draus: Wer nicht einmal das einkaufen gebacken bekommt, muss improvisieren. Redakteurin Diona Bathily hat die Funde der WG-Küche vermischt und einen WG-Küche-Cookie kreiert. Zuerst einmal werden Kichererbsenmehl und etwas Milch zu einem Brei verarbeitet. Diesen dann nach Geschmack mit Erdnussbutter, Ahornsirup und Schokobons verfeinern, auf einem Blech verteilen und bei 180-200 Grad für einige Minuten backen (je nach Ofen einfach nach Gefühl. Ihr schafft das schon). Wem die fertigen Kekse noch zu sehr nach Falafel schmecken, kann die Mischung nach Gusto verändern. Guten Appetit!

Das Rezept zu den "WG-Küche-Cookies / Falafelkeksen" zum Anhören
00:00
01:30
Erst Skepsis, dann Freude, dann Ekel - der WG-Küchen-Cookie

So werden Kekse draus:

Spekulatius in Gänseform von Martin Gertz

Für den Teig: 500 g Mehl | 250g brauner Zucker | 250 g Butter | 1 Prise Salz | 2 Stk Eier | 1 Pck Spekulatiusgewürz | 0,5 TL Backpulver

1. Butter mit beiden Eiern und braunem Zucker in einer Schüssel verrühren. Dann Salz und Spekulatiusgewürz hinzufügen

2. Backpulver und Mehl dazu. Mit einem Mixer vermischen und zum Schluss mit der Hand kneten

3. Ausbreiten, mit Gänseförmchen ausstechen, alternativ kleine Klumpen formen und einen Gänsestempel draufdrücken. Dann ab aufs Blech

4. Backofen auf 175 °C Umluft oder knapp 200 °C bei Ober- und Unterhitze vorheizen

5. 10 Minuten rein

6. Raus, abkühlen lassen, fertig!

7. Nervenzusammenbruch

Martins Keksbeitrag anhören
00:00
02:22

Haselnussplätzchen mit Kokosflocken von Yola Jordans:

Für den Teig: 100 g Haselnüsse (gemahlen) + ganze Haselnüsse | 80 g Mehl |70 g Puderzucker | ½ TL Backpulver | 50 g pflanzliche Margarine | 3 TL Zitronensaft | Zitronenabrieb| Kokosflocken

So werden Kekse draus:

1. Den Ofen auf 175 Grad Celsius vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2. Wenn du ganze Haselnüsse verwendest, verarbeite sie in einer Küchenmaschine/einem Mixer zu einem Pulver und gib dann Mehl, Zucker und Backpulver hinzu. Erneut etwa 20 Sekunden lang mixen.

3. Vegane Margarine, Zitronennsaft und Vanilleextrakt hinzugeben und mixen, bis ein weicher Teig entsteht. Wenn der Teig zu trocken ist, füge etwas mehr Margarine hinzu.

4. Verwende einen kleinen Eisportionierer oder einen Esslöffel, um den Teig zu portionieren. Dein Teig mit den Händen zu Kugeln formen und diese auf das Backblech legen. Die Kugeln leicht flachdrücken und in die Mitte jeweils eine ganze Haselnuss hineindrücken.Die Kekse im Backofen etwa 15-16 Minuten lang backen. Sie werden noch recht weich sein, wenn du sie herausnimmst.

5. Vollständig abkühlen lassen und genießen!

Wie Yola aus den Zutaten Plätzchen werden ließ - zum Nachhören:
00:00
02:07