Black Country New Road | InterviewBlack Country New Road | Interview
  • Interview

Black Country New Road | Interview

"Wir arbeiten am zweiten Album"

19.02.2021

Sie verkaufen als Newcomerband genauso viele Platten, wie Labelkollegen Bonobo oder Thundercat und gelten als Heilsbringer der britischen Indierock-Szene: Black Country New Road ist ein siebenköpfiges Kollektiv, das vertrackt-komplexe, in höchstem Maße radiountaugliche Songs in ein Gewand presst, mit dem sie die gesamte Musikpresse zum Staunen bringen. “For The First Time” heißt ihr Debütalbum zwischen Folk, Post-Rock, Americana und Spoken Word.

Musikredakteur Daniel Meinel hat sich kurz nach dem Release mit der Band zum Zoom-Gespräch verabredet, sich mit ihnen über den übermächtigen Hype unterhalten und unter anderem herausgefunden, dass BCNR bereits an Album Nummer zwei arbeiten.

Black Country New Road

im Videointerview