Frisch gepresst - 14.10.2022Frisch gepresst - 14.10.2022
  • Highlight
  • App
  • Frisch gepresst
  • Musik

Frisch gepresst - 14.10.2022

Mit Mykki Blanco, Plains und The 1975

13.10.2022

Mykki Blanco - Stay Close To Music

Anfangs wurde die nicht-binäre Künstler:in Mykki Blanco für eine explosive Mischung aus Rap, Trap und Industrial gefeiert. Vielschichtige Songs, ein verspielter Umgang mit Aggressivität und Drama - Blanco avanciert damit zur queeren Hoffnung des Rap. Mittlerweile ist der Sound um zahlreiche Facetten in Richtung Pop, Funk, Soul und Trip-Hop erweitert und nur hin und wieder scheint die Rap-Vergangenheit noch durch. Fans des Frühwerks könnte das abschrecken, was aber schade wäre, denn mit Stay Close To Music legt Mykki Blanco das bisher vielseitigste und musikalisch anspruchsvollste Werk der Karriere vor.

Plains - I Walked With You A Ways

Jess Williamson und Katie Crutchfield haben uns in der Vergangenheit mit ihren eigenen Projekten verzückt. Unter dem Namen Plains veröffentlichen sie jetzt ein Album, was dem Americana fröhnt, staubige Abbiegungen Richtung Country nimmt und trotzdem im Indie zuhause ist. Solltet ihr euch jetzt schon auf Spaziergänge im Herbstlaub und die Kombi Rollkragenpulli meets Sonnenbrille freuen: I Walked With You A Ways ist eure perfekte Begleitung.

The 1975 - Being Funny In A Foreign Language

Gesellschaftskritische Essays und ein buntes Genre-Kuddelmuddel: The 1975 beherrschen das bis zur Perfektion. Das fünfte Album Being Funny In A Foreign Language wirft sich stattdessen in einen feinen Analog-Zwirn. Der passt dem britischen Quartett wie angegossen. Mit verantwortlich dafür ist nicht zuletzt Lana Del Rey und Taylor Swift-Produzent Jack Antonoff. Textlich setzt Sänger Matty Healy zum ersten Mal auf die Ass-Karte aller Themen: die Liebe. Und zwar in ihren positiven Facetten. Bis dann doch der ein oder andere wirre Kommentar zur modernen Kultur durchsickert. So ganz ohne, geht es dann eben doch nicht.