Frisch gepresst - 29.7.2022Frisch gepresst - 29.7.2022
  • Highlight
  • App
  • Frisch gepresst
  • Musik

Frisch gepresst - 29.7.2022

Mit King Princess, Funny Van Dannen und Jamie T

29.07.2022

King Princess - Hold On Baby

Mit gerade einmal 23 Jahren ist Mikaela Straus, alias King Princess eine Ikone und Sprachrohr der Generation Z. Das zweite Album "Hold On Baby" ist also nicht nur Mikaelas Suche nach Selbstliebe. Es soll auch anderen helfen, sich zu akzeptieren. Die Themen auf der neuen Platte könnten dabei kaum vielseitiger sein: es geht um Liebe, Körperbilder, Angst und Depression oder auch Verlust. Das Soundbild des Albums ist mindestens genauso divers: Retro-Gitarren, Synth-Hooks und Melodien, die sich schnell im Kopf der Zuhörer:innen einnisten. "Hold On Baby" zelebriert das Leben in all seinen Höhen und Tiefen.

Funny Van Dannen - Kolossale Gegenwart

15 Alben in 27 Jahren: Funny Van Dannen stellt die Diskographien anderer Künstler:innen und Bands schnell in den Schatten. "Kolossale Gegenwart" heißt das neue Album und kolossal ist auch die Tracklist mit zwanzig Songs. Im Stile eines echten Liedermachers ist die Instrumentierung der Platte auf Gitarre und Stimme begrenzt. Bei der Albumlänge besteht natürlich die Gefahr, dass es recht einseitig werden kann, doch wer sich für den Charme und Wortwitz von Van Dannen begeistern kann, dürfte damit kein Problem haben.

Jamie T - The Theory of Whatever 

Lebhaft erinnert sich unsere Redakteurin an den Spätsommer 2009: Jamie Treays alias Jamie T ‘s „Kings & Queens“ ist der Soundtrack pubertärer Revolte. Geschichten von Angst und Ohmacht und betrunkenen Mädchen – so klingt es wohl, das Großwerden . Aus den Klamotten von damals wuchs sie irgendwann heraus, aus dem Musikgeschmack vermeintlich auch.  Dann kam die vergangene Woche - und mit ihr Treays neues Album „The Theory of Whatever“. Das gleicht einer Zeitkapsel, im besten Sinne. Treays rauer Sprechgesang ist unverkennbar, noch genauso ergreifend wie früher. Vielleicht deswegen, weil lyrisch auch er gereift ist. Der Wachstumsschmerz steckt Jamie noch immer in den Knochen, nur ist es heute einfach ein anderer.