Kakkmaddafakka | Konzert, © Andres Dahl
Kakkmaddafakka Andres Dahl

Kakkmaddafakka | Konzert

Gewinnt Gästelistenplätze für den 27. November in Berlin

  • 27. Nov. 2024: 18:00
  • Hole44 | Hermannstraße 146 | 12051 Berlin

Kakkmaddafakka
Einlass: 19 Uhr; Beginn: 20 Uhr
Ort: Hole
Info, Links, Tickets: Trinity

Die fünf umtriebigen Norweger von Kakkmaddafakka brauchen keine langen Pausen, sie sind fürs Touren und Live-Gigs gemacht! Ihre Energie scheint nie zu versiegen. Das zeigten sie erneut auf ihrem siebten Album „Revelation“. Die aktuellePlatte ist die logische Fortsetzung von „Diplomacy“ (2019), das ebenfalls schon deutlich elektronischer klang als der Vorgänger „Hus“ (2017).

Die Band beweist einmal mehr, dass sie ihren Sound weiterentwickeln können, ohne sich zu weit von ihren Wurzeln zu entfernen. Besonders der zunehmende Einfluss von Synthesizern hat den Sound von Kakkmaddafakka in den letzten Jahren geprägt. Dass sie sich dabei stilistisch auch an älteren Stilen orientieren, tut dem Spaß keinen Abbruch. Moderne Popsounds wie im Opener „Sixth Gear“ wechseln sich mit New-Wave-Zitaten wie in „Good Guy oder Disco-Beats wie in „Horses Are Running“ ab, ohne jemals den Bezug zur Band zu verlieren: „Wir setzen uns nicht hin und sagen, wir wollen einen Song aus den 70ern oder 80ern machen“, sagt Pål Vindenes über die Arbeit am Album, „unser Sound ist aufgrund der verschiedenen Einflüsse, die wir in der Band haben, völlig organisch. Das Einzige, was für uns zählt, ist, dass wir am Ende sagen: Ja, das ist der Kakk-Sound!“

Nun kommen sie in diesem Herbst erneut auf eine explosive Europatournee, bei der sie nicht nur mit ihren ekstatischen Live-Shows das Publikum in ihren Bann ziehen, sondern auch ihre mit Spannung erwarteten neuen Songs aus ihrem kommenden achten Album aus dem Koffer ziehen. Auf ihrer Tour werden sie neben zeitlosen Hits wie “Restless”, “Naked Blue” und “Forever Alone” auch neue Songs präsentieren.