© Unsplash© Unsplash
00:00
07:25
Können wir von der COP27 einen System Change erwarten? Unsplash
  • Highlight
  • Interview
  • App

Klimakonferenz COP27 in Sharm el-Sheikh | Interview

Lisa Jörke von "Aktion gegen den Hunger" berichtet von vor Ort

16.11.2022 Filli Montag, Martin Gertz

Kampf gegen den Klimawandel und das Aufhalten der Ererwärmung bei 1,5° C – das sind die großen Ziele der UN.Weltklimkonferenz COP27, die seit gut einer Woche im ägyptischen Urlaubsort Sharm el-Sheikh stattfindet. Vom 6. bis 18. NovemberVom  ringen dort mehr als 190 Staaten um Klimaschutzzusagen, doch schon bei der Anreise scheitert es am Klimaschutz: Die allermeisten der rund 35.000 Teilnehmer:innen werden zur Klimakonferenz fliegen. Mehr als 400 Privatjets sind dabei im Einsatz.

Und auch sonst gibt es viel Kritik an der COP27. Was genau kritisiert wird und was bei der Klimakonferenz genau passieren soll, weiß Lisa Jörke der Berliner NGO Aktion gegen den Hunger, die seit vergangenen Freitag als Referentinin Sharm el-Sheikh vertreten ist und dort vor Ort die Verhandlungen der Staaten verfolgt.

Unser Superfrüh-Team Filli Montag und Martin Gertz haben mit Lisa Jörke gesprochen.