Maryam.fyi | Ohrspiel
In case you didn't know: it's Maryam.fyi Pressebild
  • Highlight
  • App
  • Ohrspiel
  • Musik

Maryam.fyi | Ohrspiel

Im ersten Ohrspiel des neuen Jahres stellt euch die deutsche Musikerin mit iranischen Wurzeln ihre liebsten Songs vor

03.01.2023

FluxFM Ohrspiel: Maryam.fyi (Dieser Mitschnitt ist 30 Tage für euch online)
00:00
45:51

In ihrer Instagram-Bio kündigt sie Großes an: The „Next Justin Timberlake“ steht da. Mickey Mouse Club und Nipplegate bleiben der 27-jährigen Maryam alias Maryam.fyi zwar erspart, doch was die plötzliche Erfolgskurve angeht, steht sie Justin in kaum etwas nach. Doch von vorn: Die Deutsch-Iranerin wächst in Darmstadt auf, Musik begleitet sie ihr Leben lang. Maryam singt in Schulbands und Chören. Von der hessischen Heimat verschlägt es sie zum Studium nach Kiel.

Medizinstudium und Musikkarriere schließen sich für Maryam ganz und gar nicht aus. Nach dem 1. Staatsexamen fängt sie damit an, professionell Musik zu machen. Sie lernt andere Profis kennen - wie Crystal Fighters oder Chefboss. 2019 nimmt sie ihren ersten Song auf. Als im September 2022 die Revolution im Iran, ihrer zweiten Heimat beginnt, startet Maryam eine Kolumne im DIFFUS Magazin. Auch heute widmet Maryam das FluxFM Ohrspiel jenen mutigen Freiheitskämpfen - und spielt eine Stunde lang Songs mit Bezug zu den Iranprotesten.

Tracklist:

  • Maryam.fyi & David Bay - Baraye (Frau, Leben, Freiheit)

  • Googoosh - Gharibe Ashena

  • Mohsen Yeganeh - Behet Ghol Midam (Live)

  • Toomaj - Meydoone Jang

  • Hichkas - Inyekiam Vase

  • Basstard - Mahsa Amini

  • MADANII - Tehran Is Burning

  • Sevdaliza - Woman Life Freedom

  • Herbert Grönemeyer - Deine Hand

  • Shervin Hajipour - Baraye

  • Tom Odell - Another Love

  • Maryam.fyi - QUEEN

Weitere Ausgaben: