00:00
11:58
 NDR/Thorben Korpel
  • Highlight
  • Interview
  • App

Rostock-Lichtenhagen - 30 Jahre später | Interview

Journalistin und Filmemacherin Inga Mathwig erinnert mit einer bewegenden und erschütternden Doku an das Pogrom im Sonnenblumenhaus

24.08.2022 Aysche Wesche, Martin Gertz

Diese Woche jährt sich einer der schlimmsten ausländerfeindlichen Übergriffe der deutschen Nachkriegsgeschichte: Die Angriffe auf das Sonnenblumenhaus in Rostock-Lichtenhagen, in dem eine zentrale Antragstelle für Asylbewerber, sowie vietnamesische Vertragsarbeiter untergebracht waren. Vor 30 Jahren warf ein wütender Mob Steine und Molotowcocktails in die Unterkünfte.

Wie geht es den Betroffenen heute? Was sagen die Anwohner*innen 30 Jahre später? Warum läuft die Aufarbeitung so schleppend? Diesen Fragen geht die NDR Doku Der Anschlag in Rostock-Lichtenhagen den Grund.  Wir haben bei FluxFM Superfrüh mit Inga Mathwig, NDR-Journalistin und Kopf hinter der Doku, darüber gesprochen.