Wolf Alice | InterviewWolf Alice | Interview

Wolf Alice | Interview

1. Single des neuen Albums "Blue Weekend"

25.03.2021

Wolf Alice sind eine der versiertesten und klügsten Bands aus dem Vereinigten Königreich. Mit ihren bis dato zwei veröffentlichten Alben vereinen sie weltweit Freund*innen von Shoegaze bis Indie-Pop - und läuten mit “The Last Man On Earth” den Auftakt zum Release ihres dritten Albums “Blue Weekend” (11. Juni) ein. 

Wir haben mit Ellie Rowsell telefoniert und wollten wissen, ob die Entscheidung den zwar vielschichtigen, aber alles andere als hittigen Song “The Last Man On Earth” als erste Auskopplung herauszubringen, ein gewollter Bruch mit den Erwartungen von Fans und Kritiker*innen gewesen ist:

Ellie Rowsell: von Wolf Alice über "The Last Man On Earth"
00:00
00:17

Was die erste Single “The Last Man on Earth” inhaltlich aussagt, hat Sie uns ebenfalls verraten:

Ellie Rowsell: von Wolf Alice über "The Last Man On Earth"
00:00
00:25

In einem Pressestatement lässt Ellie Rowsell sagenm nachdem sie Kurt Vonneguts “Cat’s Cradle” gelesen und die Zeile ‚Peculiar travel suggestions are dancing lessons from god‘ in ihre Notizen geschrieben habe, dachte sie: "Dein merkwürdiger Reisevorschlag ist keine Tanzstunde von Gott, es ist nur ein Reisevorschlag! Warum muss alles immer etwas mehr bedeuten als es ist?'“ 

Was dürfen wir von der neuen Platte “Blue Weekend” erwarten:

Ellie Rowsell: von Wolf Alice über das neue Album "Blue Weekend"
00:00
00:25

Wolf Alice

The Last Man on Earth