Basketballer Jonas Mattisseck | InterviewBasketballer Jonas Mattisseck | Interview
Seit 2016 trägt der Berliner Jonas Mattisseck das Trikot von Alba Berlin. Alba Berlin / Tilo Wiedensohler / camera4
  • Highlight
  • Interview

Basketballer Jonas Mattisseck | Interview

Alba-Profi über die Playoffs, die Erwartungshaltung in Berlin und den Reiz der NBA

12.05.2022 Ron Stoklas

Die Mission Titelverteidigung läuft bei den Basketball-Männern von Alba Berlin. Als bestes Team der Hauptrunde der Basketball-Bundesliga haben sich die Albatrosse sicher für die Playoffs qualifiziert. Hier trifft das Team ab dem 13. Mai auf die Brose Baskets aus Bamberg. Wir haben vor dem Playoff-Auftakt mit Alba-Profi Jonas Mattisseck gesprochen.

Das Gespräch mit Jonas Mattisseck zum anhören:
00:00
06:27

Traditionsduell: Alba Berlin gegen Bamberg

Es ist ein Klassiker im deutschen Basketball: Alba Berlin trifft im Playoff-Viertelfinale um die deutsche Meisterschaft der Männer auf die Brose Baskets aus Bamberg. Neun Meisterschaften der Franken treffen auf zehn Alba-Titel.

Zwar liegt die Favoritenrolle bei den Berlinern. Easy wird es aber nicht – zumindest erwartet Alba-Profi Jonas Mattisseck ein paar schwere Spiele, wie er uns im Interview erzählt hat.

"Gegen Bamberg hat es immer eine große Tradition für beide Teams. Und deswegen können wir uns wahrscheinlich auch wieder auf eine sehr spannende Playoff-Serie freuen. Bamberg war zuletzt extrem stark in der Liga, (hat) glaube ich von den letzten zehn Spielen acht gewonnen. Also haben einen sehr guten Lauf. Und ja, müssen wir uns auf jeden Fall sehr fokussieren und unser Spiel spielen, um da dann als Gewinner hervorzugehen." - Jonas Mattisseck

Mattisseck: "Versuchen Spaß zu haben"

Am Ende ist das Ziel der Albatrosse aber ganz klar: Das Team will im Idealfall um die dritte Meisterschaft in Serie spielen. Entsprechend hoch ist auch die Erwartungshaltung in Berlin.

"Wir versuchen uns selber immer nicht so viel Druck zu machen. Wir wissen, dass wir eine sehr erfolgreiche und gute Saison gespielt haben und wollen auch in den Playoffs entsprechend weit kommen. Aber gerade in den letzten zwei Jahren hat es uns immer geholfen, mit einer gewissen Leichtigkeit an die Playoffs zu gehen, an solche wichtigen Spiele zu gehen. Damit sind wir ziemlich erfolgreich gefahren in den letzten Jahren. Wir versuchen deswegen, wie die ganze Saison auch, unseren Basketball zu spielen, Spaß zu haben, den Ball zu bewegen und so dann die Spiele zu gewinnen." - Jonas Mattisseck

Bevor das Thema Meisterschaft realistisch wird, muss Alba Berlin aber erst einmal den Playoff-Auftakt gegen die Brose Baskets aus Bamberg gewinnen. Zum Auftakt der Best-of-Five-Serie genießt Alba als Top-gesetztes Team der Playoffs Heimrecht und darf die ersten beiden Spiele (13. und 15. Mai) in der heimischen Mercedes-Benz-Arena austragen. Hier wollen die Albatrosse den nächsten Schritt der Mission Titelverteidigung machen.

Was uns Alba-Profi Jonas Mattisseck außerdem über die Playoffs gegen Bamberg, die erfolgreiche Saison der Alba-Frauen und über Berlins NBA-Export Franz Wagner erzählt hat, hört ihr im Interview mit Ron Stoklas.