00:00
11:57
Rafael Triebel aka CoppiCat Winson
  • Highlight
  • Interview
  • App
  • Musik
  • Instagram

CoppiCat | Interview Spezial

Einen Monat vor Release seines Debütalbums "Widerstände" besucht uns der Berliner Musiker für ein Interview Spezial bei FluxFM Superfrüh

20.07.2022 Katia Berg, Sascha Schlegel

Wenn ihr ihn nicht gerade beim Reparieren trefft, dann stattet er uns einen ausgedehnten Besuch bei FluxFM Superfrüh ab: CoppiCat

13 Jahre lang arbeitete Rafael Triebel, wie er mit bürgerlichem Namen heißt, in einem selbstausgebauten Studio in Lichtenberg - bis auch das der fortschreitenden Gentrifizierung der Stadt zum Opfer fiel. Geblieben ist der Name und der Wunsch, wichtige Themen wie eben Gentrifizierung, Jugendtage in der Nachwendezeit oder "in die Jahre gekommene" Liebe musikalisch aufzuarbeiten. 

Im März 2021 veröffentlichte er eine Art Berlin-Trilogie in Form seiner ersten EP und hat seitdem nicht mehr aufgehört nachzulegen. Nach Triff mich beim Reparieren ist seine neue Single Nächte, eine Ode an fast verpasste, unerwartet schöne Nächte, der letzte Vorgeschmack auf sein heiß ersehntes Debütalbum Widerstände, das am 19. August 2022 endlich erscheint.

Bei FluxFM Superfrüh hat der Urberliner Musiker mehr über die Entstehung der Platte, das Leben in Berlin erzählt und einige Songs des Debüts vorgestellt.